Ohne sie geht nichts. Sie sind an jeder Bewegung beteiligt. Selbst das Atmen oder Sprechen wäre ohne sie nicht möglich, denn auch das Zwerchfell und die Zunge sind Muskeln. Ebenso wie das Herz, das mit jedem Schlag Blut durch unseren Körper pumpt.

Anzahl: Wie viele Muskeln hat der Mensch?

Über 650 Muskeln hat der Mensch, doch die Anzahl ist nicht bei jedem gleich. Denn manche Muskeln hat der eine - und der andere nicht. So zum Beispiel den kleinen Lendenmuskel, lateinisch Musculus psoas minor genannt.

Welche Arten von Muskeln gibt es?

Mediziner und Medizinerinnen unterscheiden drei Muskelarten:

  • die Skelettmuskulatur
  • die Herzmuskulatur und die
  • glatte Muskulatur.

Skelett- und Herzmuskulatur sind quergestreifte Muskulatur. Sie heißt so, weil sie unter dem Mikroskop betrachtet helle und dunkle Streifen aufweist.

Die glatte Muskulatur weist dagegen keine Streifen auf. Die glatte Muskulatur kommt zum Beispiel im Verdauungstrakt, den Atemwegen, den Gefäßen oder den Harnwegen vor. Sie ist nicht willkürlich steuerbar, sondern wird vom unwillkürlichen arbeitenden vegetativen Nervensystem gesteuert und arbeitet quasi automatisch.

Angina pectoris Herz

Herz und Gefäße: Aufbau und Funktion

Herzvorhof, Herzkammer, Herzklappen: Wie das Herz aufgebaut ist, wie der Blutkreislauf funktioniert

Die mit den Sehnen an den Knochen befestigten Skelettmuskeln können dagegen über das Gehirn gesteuert werden. Dabei gibt es meist zwei Gegenspieler. Erhält der Oberarm zum Beispiel den Befehl "Unterarm heben", spannt sich der Bizeps an, während sich sein Gegenpart, der Trizeps, entspannt. Er tritt bei der Anordnung "Unterarm senken" in Aktion und verkürzt sich, der Bizeps entspannt sich.

Auf unserem Partnerportal www.baby-und-familie.de

Muskeln Erklärvideo für Kinder

Kindgerecht erklärt: Wie funktioniert ein Muskel?

Wie wird man bärenstark? Warum geht Mama joggen und Papa ins Fitnessstudio? Das wollen viele Kinder wissen. Unser Comic erklärt, wie die Muskeln funktionieren

Von Faser bis Sarkomer: So ist ein Muskel aufgebaut

Von Faser bis Sarkomer: So ist ein Muskel aufgebaut

Wie ist ein Skelettmuskel aufgebaut?

Muskeln beziehungsweise Muskelgruppen sind von einer Hülle aus Bindegewebe, der sogenannte Faszie umgeben. Ein einzelner Skelettmuskel besteht aus vielen Muskelfaserbündeln, die wiederum aus einzelnen Muskelfasern zusammengesetzt sind. Die Muskelfasern werden auch als Muskelzellen bezeichnet, sind aber mehrkernig, also eigentlich aus mehreren Myozyten zusammengesetzt.

Eine einzelne Muskelfaser enthält viele Myofibrillen. Zwischen ihnen liegen die Zellkerne und -organe. Die Myofibrillen wiederum sind eine Aneinanderreihung von sogenannten Sarkomeren. Das Sarkomer ist die kleinste Einheit des Muskels, die sich zusammenziehen kann. Sie besteht aus Eiweißfäden, von denen Aktin und Myosin dafür verantwortlich sind, dass sich der Muskel verkürzen kann.

Wie sind Muskeln aufgebaut?

Die Myosinköpfchen kippen ab und schieben Aktin und Myosin quasi ineinander - der Muskel verkürzt sich

Die Myosinköpfchen kippen ab und schieben Aktin und Myosin quasi ineinander - der Muskel verkürzt sich

Wie kann man Muskeln aufbauen?

Beim Muskelaufbau ist eines entscheidend: Training! Ob Rücken, Bauch, Beine, Arme oder Po – für jede Körperregion gibt es geeignete Übungen.

Wichtig: Wer noch nie oder länger keinen Sport mehr getrieben hat, sollte sich ärztlich untersuchen lassen, bevor er mit dem Training beginnt. Gleiches gilt für alle Menschen, die an chronischen Krankheiten leiden. Der Arzt kann dann zur individuellen Belastbarkeit und geeigneten Sportarten beraten.

Sport macht Muskeln stark

Krafttraining

Muskeltraining: Übungen zum Mitmachen

Kräftige Muskeln sind auch im Alter wichtig. Hier finden Sie elf Übungen, um die unterschiedlichen...

Beckenboden Kräftigen

Beckenbodentraining: Für eine starke Mitte

Viele wissen ihren Beckenboden erst zu schätzen, wenn sie erste Anzeichen einer Beckenbodenschwäche...

Kniegymnastik

Effektives Training fürs Knie

Starke Beinmuskeln senken das Risiko für Knieprobleme. Sie stabilisieren, verbessern die Koordination und...

Sport macht Muskeln stark

Gemeinsam laufen

Sport: Gesund und fit in jedem Alter

Sport und Bewegung wirken sich positiv auf Körper und Psyche aus. Regelmäßiges Training ist also wichtig...

Alternative Formen des Muskelaufbaus?

Elektromuskelstimulation

EMS: Fit durch elektrische Muskelstimulation?

Schnell und effektiv Muskeln aufbauen – ein Traum! Genau das verspricht Elektromuskelstimulation (EMS)....

Muskeln entspannen

Video: Stretching – tut Muskeln und Seele gut

Elf einfache Übungen für Ihr tägliches Stretching: Wenn Sie Ihre Muskeln gezielt und regelmäßig dehnen,...

Wie heißt der kleinste Muskel des Menschen?

Der kleinste Muskel im menschlichen Körper befindet sich im Ohr. Der sogenannte Musculus stapedius oder Steigbügelmuskel schützt das Ohr, indem er das Hören bei hohen Lautstärkepegeln anpasst.

Welches ist der größte Muskel des Menschen?

Diese Frage lässt sich nicht so leicht beantworten. Flächenmäßig handelt es sich in der Regel um den großen Rückenmuskel, den Musculus latissimus dorsi. Der große Pomuskel (Gluteus maximus) hat aber wohl mehr Volumen.

Was ist Muskelmasse?

Muskelmasse ist das Gewicht der gesamten Skelettmuskulatur eines Menschen in Kilogramm.

Zitternde Hand

Zittern (Muskelzittern, Tremor)

Zittern kann viele Ursachen haben: Parkinson-Krankheit, Nebenwirkungen von Medikamenten und...

Elektromyographie

Elektromyografie (Elektromyographie, EMG)

Die Elektromyografie (EMG) ist eine Untersuchung der elektrischen Aktivität von Muskeln. Ärzte wenden sie...

Thema Muskeln

7940547_fdefbf2f5e.IRWUBPROD_44OB.jpg

Langes Stehen: Was dann den Körper entlastet

Viele Menschen arbeiten in Berufen, in denen sie ständig stehen. Müde und geschwollene Beine, Verspannungen...


7413805_25359eb935.IRWUBPROD_41XH.jpg

So bleiben Ihre Hände fit und gesund

Mal ehrlich: Trainieren Sie Ihre Hände? Wenn ja: prima! Falls nein, dann sollten Sie damit starten. Denn mit...


Frau hat Nackenschmerzen

Nackenschmerzen, steifer Hals

Jeder zweite Erwachsene hat mindestens einmal im Leben mit Nackenschmerzen zu tun. Oft dabei: ein steifer...


Mann auf Bett mit Rückenschmerzen

So lindern Sie Ischiasschmerzen

Muskelverspannungen oder falsche Bewegungen können den Ischias-Nerv im Rücken reizen. Was akut hilft, mit...


Dr. med. Michel Rijntjes

Tremor: Therapien gegen das Zittern

Wenn sich Muskeln unkontrolliert bewegen, sollten Patienten und Ärzte auf die Suche nach der Ursache gehen....


Sportler fasst sich an die Wade

Muskelbeschwerden nach dem Training

Was nach dem Training hilft – und welche Dinge Freizeitsportler lieber lassen sollten


Mann holt seine Geldbörse aus der Hosentasche

Schmerzhafte Brieftasche

Wer ständig auf einer dicken Brieftasche sitzt, quält seinen Ischiasnerv. Was Sie dagegen tun können


Nackenverspannung

Muskelbeschwerden

Beschwerden an der Muskulatur können in Form von Schmerzen, Krämpfen oder Muskelschwäche in Erscheinung...


Muskelfaserriss durch Fussball spielen

Muskelfaserriss und Muskelzerrung

Dieser Text informiert in Einfacher Sprache zum Thema: Muskelfaserriss und Muskelzerrung.