Das Gehirn verarbeitet Sinneseindrücke, beeinflusst unsere Körperfunktionen, speichert Erinnerungen, koordiniert unser Handeln. Das Organ bildet zusammen mit den Rückenmark das zentrale Nervensystem (ZNS). Das Hirngewebe besteht aus Nervenzellen und Stützzellen (Gliazellen). Umhüllt wird das Gehirn von Hirnhäuten. Im Durchschnitt wiegt es rund eineinhalb Kilo.

Viele Details zur Anatomie des Gehirns finden Sie in unserem Körperatlas.

Das Gehirn wird in verschiedene Bereiche unterteilt, darunter

Großhirn

Das Großhirn besteht auf zwei Gehirnhälften. Sie sind durch den sogenannten Balken verbunden. Jede Hälfte wird in Lappen eingeteilt, darunter

  • Frontallappen (Stirnlappen)
  • Parietallappen (Scheitellappen)
  • Temporallappen (Schläfenlappen)
  • Okzipitallappen (Hinterhauptslappen)

Bereiche der stark gefurchten Großhirnrinde sind auf bestimmte Funktionen spezialisiert. So liegen zum Beispiel im Frontallappen Regionen, die vor allem für die Motorik zuständig sind. Im Okzipitallappen befindet sich unter anderem die sogenannte Sehrinde, die Sinneseindrücke verarbeitet, die wir über die Augen aufnehmen.

Zwischenhirn

Das Zwischenhirn enthält unter anderem den Thalamus. Er ist eine wichtige Schaltzentrale und erfüllt zugleich eine Filter- und Auslesefunktion, indem er nicht alle Reize an das Großhirn weiterleitet. Der Hypothalamus steuert Komponenten des Hormonsystems und des nicht willkürlichen (vegetativen) Nervensystems.

Kleinhirn

Das Kleinhirn ist hinten unter dem Großhirn angesiedelt. Es spielt unter anderem eine wichtige Rolle in unserem Gleichgewichssystem und bei der Regulation von Bewegungen.

Hirnstamm

Der Hirnstamm reguliert viele Vitalfunktionen wie Atmung und Kreislauf, sowie wichtige Reflexe, zum Beispiel den Schluck- und Hustenreflex. Nach unten verlängert sich der Hirnstamm in das Rückenmark.

Gedächnisprobleme und Erkrankungen

Hier finden Sie verständliche Informationen zu neurologischen Krankheiten wie Alzheimerdemenz sowie zu Erkrankungen, die Gehirn und Nerven betreffen können:

Wie viel Vergesslichkeit ist normal?

Sind Gedächtnisprobleme immer Alzheimer?

Thema Gehirn








Mann mit Kopfschmerzen

Schlaganfall (Apoplex)

Was ist ein Schlaganfall und wie erkennt man ihn? Definition, erste Hilfe, Behandlung und mögliche Folgen im Überblick



-