Am 28. Mai
um Mitternacht ...

von GesundheitPro.de, 26.06.2010

... klingelt bei Frau Meier das Telefon. Eine tiefe Stimme sagt: "Ich bin der Mann mit der blutigen Hand. Ich bin nur noch drei Häuser von Ihnen entfernt." Frau Meier dachte an einen Scherz. Doch am 29.Mai pünktlich um Mitternacht klingelte erneut das Telefon und die tiefe Stimme sagte: "Ich bin nur noch zwei Häuser entfernt." Da bekam Frau Meier Angst.

Am 30. Mai hörte sie ein Rumpeln im Keller. Sie ging hin, öffnete zaghaft die Tür und sah den Mann mit der blutigen Hand, der sagte: "Haben Sie ein Pflaster für mich?"