Roter Heringssalat

Dieses Rezept gilt als ein Klassiker bei Kater-Beschwerden – schmeckt aber nicht nur am Morgen nach einer Party

von Angelika Karl, 21.10.2014
Heringssalat mit Rote Bete

Roter Heringssalat


Zutaten für 4 Personen:

250 g Bismarckheringe
150 g Rote Bete (gegart, vakuumverpackt)
100 g Cornichons
1 (rote) Zwiebel
1 Apfel
1 EL Preiselbeeren (Glas)
150 g Schmand
2 EL Naturjoghurt (entrahmt)
1 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer (Mühle)
gehackter Dill

Zubereitung:

Heringe in Stücke schneiden. Zwiebel schälen, fein würfeln. Apfel waschen, eventuell schälen, Kerngehäuse entfernen, Fruchtfleisch würfeln oder in Spalten schneiden. Cornichons würfeln oder in Scheiben schneiden. Rote Bete abtropfen lassen, den Sud auffangen, die Kugeln grob würfeln.

Schmand mit Joghurt, Zitronensaft, Preiselbeeren und 2 EL Rote-Bete-Sud verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dill fein hacken und unterheben.

Heringe, Rote Bete, Cornichons, Zwiebel und Apfel mit der Sauce mischen.

Nährwerte pro Person: Etwa 245 Kilokalorien, 12 g Eiweiß, 16 g Fett, 11 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe.

Tipp: Dazu passen Pellkartoffeln oder Vollkornbrot.