{{suggest}}


Hirse-Sauerkraut-Salat mit Kürbiskernen

Ein exotischer Salat mit reichlich Vitaminen und Mineralstoffen

von Angelika Karl, 13.01.2014
Hirse-Sauerkraut-Salat mit Kürbiskernen

Hirse-Sauerkraut-Salat mit Kürbiskernen


Für 4 Personen:

200 ml Apfelsaft, 1 TL gekörnte Gemüsebrühe, 120 g Hirse, 1 Baby-Ananas, 150 g mildes Sauerkraut, 1 Möhre, 1 roter Apfel, 6 EL Vollmilchjoghurt, 2 EL Honig, 1 Bund Schnittlauch, Salz, Pfeffer aus der Mühle, 2 EL Kürbiskerne

Zubereitung:

Apfelsaft mit 50 ml Wasser und Brühe aufkochen. Hirse abbrausen und nach Packungsanweisung darin etwa 8 Minuten garen. Eventuell etwas Wasser nachgießen. Ananas-Fruchtfleisch würfeln, mit Hirse und Sauerkraut mischen. Möhre schälen, mit dem Apfel (dünne Schnitze für die Deko beiseite legen) grob raspeln, unterheben. Für das Dressing Joghurt mit Honig verrühren. Schnittlauch in Röllchen schneiden, unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Dressing unter den Salat mischen und durchziehen lassen. Kürbiskerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anrösten, darüberstreuen.

Pro Person: Etwa 265 Kilokalorien, 6 g Eiweiß, 4 g Fett und 48 g Kohlenhydrate


Ändern Sie Ihr Verhalten aufgrund der stark gestiegenen Zahl an Corona-Neuinfektionen?
67%
27.27%
5.73%
Ja, ich gehe noch stärker möglichen Infektionsrisiken aus dem Weg
Nein, ich beachte sowieso schon alle Regeln so gut wie möglich
Nein, ich will mein Verhalten nicht einschränken
Insgesamt abgegebene Stimmen: 11173