Chili con Carne

Ob Snack am Partybuffet oder feuriges Mittagessen: der Bohnen-Eintopf bleibt ein Klassiker!
von Angelika Karl, aktualisiert am 16.09.2014

Chili con Carne

iStock/Floortje

Zutaten für 8 bis 10 Personen:

4 große Zwiebeln
4 Knoblauchzehen
je 2 rote und grüne Paprikaschoten
4 EL Öl
750 g Rinderhackfleisch
3 - 4 EL Chilipulver
Salz
Pfeffer
2 große Dosen geschälte Tomaten (à ca. 800 g)
750  ml kräftige Fleischbrühe
2 Dosen Kidneybohnen (à 480 g Abtropfgewicht)
1 Bund Schnittlauch

Zubereitung:

Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein hacken. Paprika waschen, putzen und in Stücke schneiden. Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Hackfleisch zufügen, unter Rühren braun und krümelig braten.

Paprika zugeben, kurz mitdünsten. Mit Chilipulver, Salz und Pfeffer würzen. Tomaten samt Saft einrühren, die Brühe angießen. Alles bei milder Hitze etwa 30 Minuten köcheln lassen.

Die Bohnen abgießen, abbrausen und gut abtropfen lassen. Unter das Chili heben, alles weitere 10 Minuten köcheln lassen. Abschmecken, mit Schnittlauch garnieren.

 
Nährwerte pro Portion (bei 10 Portionen): etwa 310 Kilokalorien, 25 g Eiweiß, 15 g Fett und 16 g Kohlenhydrate


Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren »

Krankheits-Ratgeber zum Thema

Kräuter-Bauernbrot

Glutenunverträglichkeit (Zöliakie)

Bei einer Zöliakie besteht eine lebenslange Unverträglichkeit gegenüber dem Klebereiweiß Gluten. Symptome wie chronischer Durchfall können auftreten, aber auch fehlen »

Spezials zum Thema

Obst

Vitaminlexikon

Von A bis K - in welchen Lebensmitteln kommen die wichtigsten Vitamine vor, welche Mangelerscheinungen gibt es, wie hoch ist der Tagesbedarf? Unser Vitaminlexikon informiert Sie  »

Haben Sie Schlafprobleme?

© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Weitere Online-Angebote des Wort & Bild Verlages