Waldorfsalat mit Rotkohl und Walnüssen

Salatklassiker aus den USA: der Waldorfsalat. Roher Knollensellerie, Apfelstückchen und gesunde Walnüsse, die reich sind an mehrfach ungesättigten Fettsäuren

von Dorothee Schaller, aktualisiert am 27.11.2015

Zutaten (für 4 Personen):

1 kleiner Rotkohl (ca. 600 g)
Salz
1 Apfel (ca. 200 g)
75 g Knollensellerie
1 Karotte (ca. 100 g)
1/2 Bio-Zitrone
3 EL Joghurt-Salatcreme
4 EL Joghurt, natur
Pfeffer aus der Mühle
 75 g Walnusskerne

Zubereitung:

  • Rotkohl in Streifen hobeln, salzen, durchmischen. Apfel schälen, Kerngehäuse entfernen, zusammen mit dem Sellerie und der Karotte grob raspeln. Die Schale der Zitrone abreiben, den Saft auspressen und über Gemüse und Obst träufeln.
  • Salatcreme mit Joghurt glattrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und mit geriebener Zitronenschale abschmecken.
  • Joghurt-Mix mit Rohkost vermischen, kurz durchziehen lassen. Nüsse in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten, grob hacken und unter den Salat heben.

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten

Nährwerte pro Person:

ca. 235 kcal (= 982 kJ), 7 g Eiweiß, 12 g Fett, 15 g Kohlenhydrate, 7 g Ballaststoffe