Depressionen: Selbsttest

Dieser Selbsttest wurde von der Weltgesundheitsorganisation WHO entwickelt und gibt Ihnen eine erste Einschätzung. Er ersetzt keine Diagnosestellung durch den Arzt
aktualisiert am 07.04.2017
dpa Picture-Alliance / Christian Ender

Bitte beantworten Sie diese fünf Fragen, danach erscheint eine Auswertung:

Seite 1/5

1) In den letzten zwei Wochen war ich froh und guter Laune.


  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15

Lesen Sie auch:

Tobias Katze

Depression: "Sie liegt wie Blei auf mir" »

Buchautor und Poetry Slammer Tobi Katze spricht offen über seine Depression. Um Vorurteile abzubauen und anderen Betroffenen Mut zu machen »

Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren  »

© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Weitere Online-Angebote des Wort & Bild Verlages