Diabetes Ratgeber

"Ballast" hört sich erst einmal negativ an. Bei Ballaststoffen weist diese Bezeichnung allerdings auf eine ausgesprochen nützliche Eigenschaft hin. Ballaststoffe sind vorwiegend Kohlenhydrate, die der menschliche Darm nicht oder nur wenig aufspalten kann. Der Verdauungsvorgang dauert deshalb insgesamt länger, Traubenzucker (Glukose) aus der Nahrung geht langsamer ins Blut über. Wer Ballaststoffe isst, bleibt länger satt.

Bei Diabetes: Täglich 40 Gramm Ballaststoffe

Ballaststoffe sind also alles andere als überflüssiger Ballast. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt deshalb, täglich mindestens 30 Gramm davon aufzunehmen. Typ-1- und Typ-2-Diabetiker sollten nach Möglichkeit sogar 40 Gramm am Tag essen. In Deutschland nehmen Männer einer großen Erhebung zufolge dagegen nur auf rund 25 Gramm zu sich, Frauen sogar nur 23 Gramm.

Vor allem Vollkornprodukte enthalten viele Ballaststoffe. Wer Brot, Nudeln oder Reis isst, sollte deshalb nach Möglichkeit immer auf die Variante aus vollem Korn zurückgreifen. Außerdem stecken viele Ballaststoffe in pflanzlichen Lebensmitteln: Hülsenfrüchte wie Linsen und Erbsen, Haferflocken sowie bestimmte Obst- und Gemüsesorten.

Neun Rezepte mit Ballaststoffen

Wir haben neun Rezepte zusammengetragen, die Ihnen helfen, den Ballaststoffbedarf abzudecken. Die Palette reicht vom Kürbisgratin über Nudeln mit Linsen-Sugo bis zur Beerengrütze.

Rezepte mit Ballaststoffen

Müsli mit Beeren

Beeren–Müsli

Gesundes Frühstück: Müsli aus Vollkornhaferflocken, Weizenkleie und frischen Beeren

Bohnen-Salat mit Minze

Bohnensalat mit Minze

Pikanter Bohnensalat mit Oliven, Chili und Minze. Schmeckt auch als Fleischbeilage

Karotten-Rohkost mit Datteln

Möhren–Rohkost mit Datteln

Knackiger Salat aus Möhren, Sellerie und Datteln, verfeinert mit Nüssen und Sesam

Rezepte mit Ballaststoffen

Rote Linsensuppe mit Kokosmilch und Kichererbsen

Linsentopf mit Kichererbsen und Kokosmilch

Eintopf aus Linsen, Kichererbsen und Ingwer, mit Kokosmilch verfeinert

Gemüse-Chili mit Feta

Chili sin carne mit Feta

Feuriger Chili-Eintopf ohne Fleisch. Stattdessen gibt es Feta und jede Menge Gemüse

Spaghetti mit Linsen-Sugo

Pasta mit Linsen-Sugo und Salat

Vollkorn-Spaghetti mit einer Sauce aus Möhren, Linsen und Paprika. Dazu gibt es frischen Salat

Rezepte mit Ballaststoffen

Kürbis-Kohl-Gratin

Kohl–Kürbis–Gratin

Herzhaftes Gratin aus Kartoffeln, Kohl und Kürbis

Asiatische Gemüsepfanne

Gemüsepfanne „Asia“ mit Kokosreis

Asiatische Gemüsepfanne mit Zwiebeln, Paprika, Möhren und Erbsen. Dazu gibt es Kokosreis

Bunte Beerengrütze

Beeren–Grütze

Norddeutsche Spezialität: Süße Früchte–Grütze aus Himbeeren, Johannisbeeren und Heidelbeeren