Logo der Apotheken Umschau
69896293_da003c4146.IRWUBPROD_7EL2.jpg

Herzrhythmusstörungen (Arrhythmien)

Unter Herzrhythmusstörungen (Arrhythmien) versteht man eine unregelmäßige, vom normalen Verlauf abweichende Abfolge des Herzschlags. Betroffene nehmen dies manchmal als Herzstolpern, -rasen oder als unwillkommene Pausen der Herzschlagfolge wahr zum Artikel

Ein Herzschrittmacher hilft mit kleinen Stromstößen dem Herzen auf die Sprünge.

„Ich mach dem Herzen Beine“

Im Gespräch mit einem Herzschrittmacher erfährt Autorin Sonja Gibis von seinen Vorgängern in der Schuhcremedose und die rasante Weiterentwicklung. zum Artikel



Tracht ist Trumpf: Zum Oktoberfest holen viele ihr Dirndl wieder aus dem Schrank.

„Ich bin besser als eine Waage“

Es gehört zur Wiesn wie Loopings und Lebkuchenherzen: Unsere Autorin sprach mit einem Dirndl über atemraubende Mieder und die Weltoffenheit der Münchner Tracht. zum Artikel


Tabletten als Blutdrucksenker

Betablocker

Betablocker sind Medikamente, die bei unterschiedlichen Herzerkrankungen eingesetzt werden. zum Artikel




Zufällige Diagnose: Nicht immer zeigen sich bei einer Herzrhythmusstörung Symptome.

Drei Fakten zum Vorhofflimmern

Das Herz schlägt und schlägt und schlägt. Doch manchmal gerät es dabei aus dem Takt. Die häufigste Herzrhythmusstörung ist das Vorhofflimmern. Drei Dinge, die Sie darüber wissen sollten. zum Artikel


22914979_697179dc55.IRWUBPROD_SC7.jpg

Katheterablation

Informationen zur Methode, dem Ablauf einer Ablation und möglichen Risiken zum Artikel



Kammerflimmern

Was heißt Kammerflimmern?

Kammerflimmern ist die häufigste Ursache für einen sogenannten plötzlichen Herztod. Wie die Herzrhythmusstörung entsteht und welche Sofortmaßnahmen wichtig sind zum Artikel