Alzheimer Krankheit: Beratende Expertin

Frau Professorin Christine von Arnim ist Fachärztin für Neurologie
aktualisiert am 04.11.2013

Unsere Expertin: Prof. Christine von Arnim, Fachäzrtin für Neurologie

W&B/Stephan Höck

Frau Professorin Dr. med. Christine von Arnim ist Fachärztin für Neurologie. Sie trägt die Zusatzbezeichnungen "Klinische Geriatrie" und "Palliativmedizin". Sie hat ihre klinische und wissenschaftliche Ausbildung in Freiburg, Mannheim, Harvard und Ulm erhalten und 2006 in Ulm habilitiert. Frau von Arnim leitet die Gedächtnissprechstunde an der Universitätsklinik Ulm und ist Oberärztin an der dortigen Klinik für Neurologie. Die Expertin beschäftigt sich seit Jahren wissenschaftlich mit der Alzheimer-Krankheit.

Quellen:

- Patienteninformationen der Deutschen Alzheimer Gesellschaft

- S3-Leitlinie "Demenzen" der Deutschen Gesellschaft für Neurologie und der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde

- Mattle, Mumenthaler: Neurologie, Thieme Verlag, 13. Auflage


Wichtiger Hinweis: Dieser Artikel enthält nur allgemeine Hinweise und darf nicht zur Selbstdiagnose oder –behandlung verwendet werden. Er kann einen Arztbesuch nicht ersetzen. Die Beantwortung individueller Fragen durch unsere Experten ist leider nicht möglich.



  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7

Mehr Informationen im Netz unter

Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren  »

Gut zu wissen ...

Frau denkt nach

Vergesslichkeit – bis zu einem gewissen Grad normal

Wenn einen das Gedächtnis im Stich lässt, muss das nicht auf eine Krankheit wie Alzheimer hinweisen. Vergesslichkeit kann viele Ursachen haben – einige sind unproblematisch, andere nicht »

Anatomie

Nervenzellen im Gehirn

So funktionieren Nerven

Unser ganzer Körper ist von ihnen durchzogen. Ohne sie könnten wir weder denken noch uns bewegen »

© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Weitere Online-Angebote des Wort & Bild Verlages