Zutaten für 4 Personen:

1 kleine Zucchini
2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
1 TL Thymian, gerebelt
1/2 TL mildes Currypulver
50 g Walnüsse
12 entsteinte Oliven
2 EL Ajvar
4 große Doradenfilets (je ca. 180 g)
200 g Kirschtomaten
Außerdem: 4 Bogen Backpapier

Zubereitung:

Backofen auf 200 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Zucchini waschen, putzen und in Scheiben schneiden. In heißem Öl kurz braten, mit Salz, Pfeffer, Thymian und Currypulver würzen. Walnüsse hacken und mit den gebratenen Zucchinischeiben, den Oliven und dem Ajvar grob zu einer Paste pürieren.

Jedes Fischfilet auf ein großes Stück Backpapier legen und mit der Würz­­paste dick bestreichen. Tomaten waschen, längs halbieren und darauflegen. Das Backpapier jeweils so fest um das Filet falten, dass keine Flüssigkeit entweichen kann. Im vorgeheizten Ofen je nach Dicke der Päckchens 20 bis 25 Minuten backen.

Zubereitungszeit:

etwa 40 Minuten (inkl. Backzeit)

Pro Person ca.:

355 kcal (= 1485 kJ), 39 g Eiweiß, 20 g Fett, 5 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe

Tipp: Päckchen eng aneinander aufs Blech legen, damit sie sich nicht ent­falten. So bleibt der Fisch geschützt.

Lesen Sie mehr:

Paar kocht gemeinsam

Leckere Rezepte für jeden Anlass – kalorienarm und gesund

Ob Fisch, Fleisch, Obst oder Gemüse: Wir haben ein ganzes Menü an gesunden Rezepten für Sie...