Zutaten für 4 Personen:

Für das Gemüse:
Je 1 mittelgroße Zucchini, Paprikaschote (rot, gelb oder orange), Fenchelknolle, Salatgurke
2 Tomaten
1/2 Kopf Römersalat
100 g frische Pilze (z.B. Champignons)
1 EL Olivenöl
je 1 Zweig Rosmarin und Thymian,
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Für die Marinade:
1 – 2 EL weißer Balsamico–Essig (je nach Geschmack)
1 TL Olivenöl,
Salz, Pfeffer aus der Mühle

Außerdem:
12 schwarze Oliven
4 TL geriebener Parmesan (nach Geschmack)

Zubereitung:

  • Das Gemüse waschen, putzen und gut abtropfen lassen. Pilze ebenfalls putzen.
  • Gemüse in größere Stücke oder Scheiben schneiden.
  • 1 EL Olivenöl in einer flachen beschichteten Pfanne erhitzen.
  • Je nach Geschmack eine Knoblauchzwiebel quer durchschneiden, die Schnittfläche kurz im Öl schwenken, herausnehmen (oder später mit dem Gemüse anrichten).
  • Das Gemüse nach Festigkeit nacheinander in der Pfanne anbraten, zum Beispiel zuerst den Fenchel, dann die Paprikaschote und die Zucchini, danach die Pilze, die Tomaten und den Römersalat.
  • Alles mit Salz und Pfeffer würzen, Rosmarin und Thymian in die Pfanne legen, locker durchschwenken.
  • Die Pfanne von der Platte ziehen. Das Gemüse mit Balsamico–Essig ablöschen. Restliches Olivenöl zugeben. Alles noch einmal durchschwenken.
  • Das Gemüse auf vier Teller verteilen. Mit je 3 Oliven und frischen Kräutern (Rosmarin, Thymian) garnieren. Nach Belieben mit Parmesan bestreuen.

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Nährwerte pro Portion: etwa 130 Kilokalorien (544 kJ), 6 g Eiweiß, 9 g Fett, 6 g Kohlenhydrate, 5 g Ballaststoffe.

Tipp: Garnieren Sie das Gemüse mit frischen Basilikumblättchen statt mit Rosmarin und Thymian. Reichen Sie Vollkornbaguette dazu.

Extra-Tipp: Lieben Sie Parmesan? Dann legen Sie sich doch einen Vorrat an: Eine größere Portion abreiben und gut verschlossen einfrieren. Entnehmen Sie dann einfach die Mengen, die Sie gerade brauchen.

Vegetarisches Menü: Rezepte für Hauptspeise und Nachspeise

Gemüsespieße mit selbstgemachten Nudeln und Tomatensoße

Vegetarisches Menü – Hauptspeise: Gemüsespieß auf Nudelstreifen

Als vegetarische Hauptspeise serviert Chefkoch Peter Asch knackige Gemüsespieße und selbstgemachte Pasta mit Tomatensoße

Vegetarisches Menü – Nachspeise: Quark-Vanille-Soufflé mit Fruchtpüree

Der krönende Abschluss des vegetarischen Menüs: ein leichtes Soufflé. Und mit den Tipps von Peter Asch geht es auch schön auf!