Zutaten für 4 Personen:

400 g Feta (Schafskäse) 40 % Fett i.Tr.
2 EL Olivenöl
2 kleine Zucchini
je 1 rote und gelbe Paprikaschote
je 100 g Frühlingszwiebeln, Kirschtomaten, kleine weiße Champignons
4 schwarze Oliven
Knoblauch nach Geschmack
je 1 Zweig Rosmarin und Thymian
Salz, Pfeffer aus der Mühle
100 ml Gemüsefond

Außerdem:
Alufolie, Backpapier

Zubereitung:

  • Feta abtropfen lassen, mit Küchenpapier trocken tupfen.
  • Backpapier in vier gleich große Rechtecke schneiden, dann flach auf die Alufolie legen.
  • Das Gemüse waschen und putzen.
  • Zucchini und Paprikaschoten in Streifen schneiden. Tomaten je nach Größe halbieren oder vierteln.
  • Frühlingszwiebeln ebenfalls in feine Ringe schneiden.
  • Den Backofen auf 160°C vorheizen.
  • Das Backpapier in der Mitte mit wenig Olivenöl bestreichen, mit Pfeffer würzen.
  • Den Feta in vier gleiche Teile schneiden und auf die Backpapierstücke verteilen.
  • Mit dem restlichen Olivenöl beträufeln. 
Fertiges Feta-Päckchen

Fertiges Feta-Päckchen

  • Zucchini, Paprika, Zwiebeln und Tomaten dekorativ darauf legen.
  • Zuletzt Champignons, Kräuter und Oliven darauf verteilen.
  • Die Alufolie an den Enden hochklappen.
  • Den Gemüsefond angießen.
  • Nochmals mit Pfeffer und wenig Salz abschmecken.
  • Das Papier oben so zusammenfalten, dass eine kleine Öffnung bleibt.
  • Im Backofen 10 bis 15 Minuten garen.

Zubereitungszeit: Etwa 15 Minuten Vorbereitungszeit, 10 bis 15 Minuten Garzeit

Nährwerte pro Portion: Etwa 320 kcal (= 1338 kJ), 22 g Eiweiß, 22 g Fett, 6 g Kohlenhydrate, 6 g Ballaststoffe.

Tipp: Dieses Gericht können Sie sehr gut vorbereiten und einen Tag im Kühlschrank aufbewahren. Statt Feta eignet sich auch Fischfilet, zum Beispiel Zander oder Barsch. Viele frische Kräuter verfeinern das Aroma.

Menü auf Vorrat: Rezepte für Haupt- und Nachspeise

Hähnchenschenkel auf Ratatouillegemüse mit Ofenkartoffel

Menü auf Vorrat – Hauptspeise: Hähnchenschenkel auf Ratatouillegemüse

Hühnerfleisch und Gemüse lassen sich gut vorbereiten. Mit den Tipps von Peter Asch laufen auch die rohen...

Orangen-Grießflammerie mit Beerengrütze

Menü auf Vorrat – Nachspeise: Orangen-Grießflammeri mit Beerengrütze

Mit Orangen verfeinerter Grießpudding krönt das Vorratsmenü von Chefkoch Peter Asch. Die Beerengrütze...