Logo der Apotheken Umschau

Zutaten für 4 Personen:

1 große Zwiebel 4 Stangen Staudensellerie 600 ml Fischbrühe 2 Knoblauchzehen 200 g Frischkäse (0,2 % Fett) 100 g Räucherlachs 1 Bio-Zitrone 2 EL süßer Senf 1 EL Honig Salz Pfeffer 1 Bund Petersilie Chiliflocken

Zubereitung:

Zwiebel schälen, Sellerie waschen, putzen, mit den Zwiebeln klein schneiden und in heißem Öl dünsten. Brühe und Käse pürieren, Zwiebel-Sellerie-Mischung damit ablöschen. Knoblauch schälen und durch eine Presse drücken.

achs in dünne Streifen schneiden, die Hälfte mit dem Knoblauch zum Gemüse geben und schaumig zu einer Suppe pürieren. Zitrone waschen, mit einem Zestenreißer dünne Streifen aus der Schale schneiden.

Frucht auspressen. Den Saft mit Senf und Honig verrühren und zur Suppe geben, salzen und pfeffern. Petersilie ­waschen, Blätter hacken. Die Suppe nochmals schaumig pürieren. Mit Petersilie, Zitronenzesten, den restlichen Lachsstreifen und ­ein paar Chiliflocken servieren.

Zubereitungszeit:

etwa 25 Minuten

Pro Person ca.:

135 kcal (= 565 kJ), 14 g Eiweiß, 5 g Fett, 8 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe

Tipp: Nur die gelbe Schale der Zitrone verwenden, die weiße Innenhaut schmeckt sehr bitter.

Lesen Sie mehr: