Zutaten (für 4 Personen, 8 Stück):

4 Blätter Yufka- bzw. Filoteig (aus dem Kühlregal, à 25 g)
400 g Rosenkohl
Salz, Pfeffer aus der Mühle
1 Msp. Muskatnuss, gemahlen
80 g Blauschimmelkäse (z. B. Gorgonzola, Roquefort)
2 EL Olivenöl
40 g Pinienkerne
Außerdem: Muffinform,
Öl für die Form

Zubereitung:

Teig aus dem Kühlschrank nehmen. Rosenkohl putzen, waschen. In wenig kochendem Salzwasser in etwa 10 Minuten bissfest garen. Mit Pfeffer und Muskat würzen. Käse zerbröckeln und mit dem Rosenkohl vermischen.

Backofen auf 180 Grad vorheizen. Teigblätter in ­jeweils 4 Quadrate schneiden. 8 Mulden der ­Muffinform mit wenig Öl einpinseln. Je 2 Teigstücke versetzt übereinander in die Mulden legen. Öl mit Wasser mischen, Teigblätter damit bepinseln. Die Rosenkohlfüllung darauf verteilen, mit Pinienkernen bestreuen. Teigblätter ein wenig über der Füllung zusammenschlagen. Etwa 20 Minuten backen.

Zubereitungszeit:

etwa 40 Minuten

Pro Portion ca.:

377 kcal (= 1409 kJ), 13 g Eiweiß, 22 g Fett, 19 g Kohlenhydrate, 4 g Ballaststoffe

Lesen Sie mehr:

Paar kocht gemeinsam

Leckere Rezepte für jeden Anlass – kalorienarm und gesund

Ob Fisch, Fleisch, Obst oder Gemüse: Wir haben ein ganzes Menü an gesunden Rezepten für Sie...