Das Angebot an Lebensmitteln in Deutschland scheint schier unendlich zu sein. Angefangen mit heimischen Produkten, die in Hülle und Fülle vorhanden sind, bekommen wir auch tropische Früchte, Gewürze aus fernen Ländern oder Fleisch von Tieren vom anderen Ende der Welt.

Was das gesunde an den verschiedenen Lebensmitteln ist oder woraus sie überhaupt bestehen, lesen Sie in den einzelnen Artikeln. Wir stellen Ihnen zum Beispiel seltene Gemüsesorten vor und erklären die Vorteile der unterschiedlichen Milchprodukte. Lesen Sie selbst!

Überblick über verschiedene Nahrungsmittel

Frau isst Kartoffel

Machen Kartoffeln dick?

Fettige Bratkartoffeln, Pommes, Chips: Kartoffeln haben einen schlechten Ruf. Aber nur die Zubereitungsweise ist ungesund. Wir räumen mit alten Vorurteilen auf

Wie gesund ist Knäckebrot?

Es gilt als ballaststoffreich und kalorienarm. Aber bei der Herstellung von Knäckebrot kann der krebserregende Stoff Acrylamid entstehen. Wie gesund ist es also?

Überblick über verschiedene Nahrungsmittel

Frau mit Kuchen

So viele Kalorien haben Kuchen und Torten

Käsekuchen, Apfelstrudel oder Schwarzwälder Kirschtorte – wie viele Kalorien haben die verschiedenen Kuchen? Wir zeigen Ihnen die größten Kaloriensünden sowie figurfreundlichere Sorten

Kürbis

Kürbisse: Gesunde Gartenriesen

800 verschiedene Sorten gibt es von dem leckeren Gemüse. Die "Dickköpfe" stecken voller Vitamine und lassen sich zu köstlichen Rezepten verarbeiten

Milch, Quark und Käse

Was sind eigentlich Eiweiße?

Eiweiße, auch Proteine genannt, sind elementare Bausteine allen Lebens und haben viele Schlüsselfunktionen. Sie sind der Stoff, aus dem Körperzellen, Enzyme und Hormone gemacht sind

Überblick über verschiedene Nahrungsmittel

Lachs und Ölivenöl

Was sind eigentlich Fette?

Fett ist ein Geschmacksträger – und hat mehr als doppelt so viele Kalorien wie Kohlenhydrate und Eiweiße. Darum sollte man es sparsam verwenden

Lebensmittel

Was sind eigentlich Kohlenhydrate?

Kohlenhydrate machen den größten Bestandteil in der Nahrung aus und sind wichtige Energielieferanten. Sie bestehen aus Zuckermolekülen und sind der Treibstoff für Muskeln und Gehirn