Zutaten (für 4 Personen):  

1 Bio-Zitrone

1 Bio-Orange

1 kleine Avocado

2 EL Joghurt

Salz, Pfeffer

150 g Rucola

50 g Parmesan

250 g Mehl

1 Pck. Backpulver

500 ml Buttermilch

2 Eier

50 g geräucherter

Schinken

Muskat

1 EL Rapsöl

Außerdem: Waffeleisen

Zubereitung:

Zitrone und Orange heiß abwaschen, trocknen und die Schalen beider Früchte sehr fein abreiben. Zitrusfrüchte auspressen. Avocado halbieren, das Fruchtfleisch von Stein und Schale trennen, mit Joghurt und Zitrussäften pürieren. Das Mus mit Salz, Pfeffer und dem Zitrusabrieb würzen.

Rucola waschen, sehr fein hacken und noch feucht in einer Pfanne bei mittlerer Hitze kurz zusammenfallen lassen. Parmesan reiben. Mehl, Backpulver, wenig Salz und Pfeffer mit Buttermilch, Eiern und Käse zu einem zähflüssigen Teig verrühren. Schinken sehr fein hacken, mit Rucola unter den Teig rühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Waffeleisen vorheizen, mit Öl einpinseln. Nacheinander 8 Waffeln goldbraun backen und mit dem Avocado-Dip servieren.

Zubereitungszeit:

etwa 75 Minuten

Pro Person:

ca. 271 kcal (= 1134 kJ), 16 g Eiweiß, 20 g Fett, 6 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe