Zutaten für 4 Personen:

4 Eier
4 EL Sesam
400 g Spitzkohl
1 Bund Frühlingszwiebeln
20 g Ingwer
1 EL Sesamöl
2 Liter Gemüsebrühe
150 g Mie-Nudeln (Asia-Abteilung)
Pfeffer
Sojasoße

Zubereitung:

Eier in zehn Minuten hart kochen. Sesam in beschichteter Pfanne ohne Fett goldgelb rösten. Kohl putzen, trockene äußere Blätter abtrennen, Strunk herausschneiden. Kohl in möglichst dünne Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in sehr dünne Röllchen schneiden. Ingwer schälen, fein hacken.

Kohlstreifen in heißem Öl dünsten, mit Brühe ablöschen. 10 Minuten bei mittlerer Hitze garen, nach 5 Minuten Nudeln, Ingwer und Frühlings­zwiebeln (einen Teil der Röllchen für die Deko beiseitelegen) zugeben und mitgaren. Mit Pfeffer und Sojasoße würzen. Gekochte Eier pellen und halbieren.

Die Suppe in Schälchen mit den Eierhälften servieren, mit geröstetem Sesam und Frühlingszwiebelröllchen bestreuen.

Zubereitungszeit:

etwa 30 Minuten

Pro Person ca.:

346 kcal (= 1448 kJ), 18 g Eiweiß, 15 g Fett, 35 g Kohlenhydrate, 7 g Ballaststoffe

Lesen Sie mehr:

Paar kocht gemeinsam

Leckere Rezepte für jeden Anlass – kalorienarm und gesund

Ob Fisch, Fleisch, Obst oder Gemüse: Wir haben ein ganzes Menü an gesunden Rezepten für Sie...