Zutaten für 4 Personen:

Salz
100 g Reis
1 kleine Ananas
600 g Schweineschnitzel
16 kleine Champignons
16 eingelegte dunkle Oliven ohne Stein
2 Knoblauchzehen
1 TL Thymian, getrocknet
4 EL Zitronensaft
2 EL Rapsöl
Außerdem:
8 mittelgroße Schaschlikspieße

Zubereitung:

250 ml Salzwasser aufkochen, Reis zugeben und im geschlossenen Topf auf der heißen Herdplatte ohne weitere Hitze in etwa 30 Minuten ausquellen lassen. Ananas längs in Viertel teilen. Davon den harten, inneren Strunk abtrennen, das Fruchtfleisch aus der Schale herauslösen und in nicht zu kleine Würfel schneiden. Fleisch ebenfalls würfeln.

Champignons mit Küchenpapier abreiben, mit Oliven, Ananas- und Fleisch­­würfeln abwechselnd auf die Spieße ­stecken. Knoblauch schälen, durch eine Presse drücken, mit Thymian, etwas Salz, Zitronensaft und Öl verrühren. Spieße damit einpinseln. In einer großen Pfanne oder auf dem Grill in etwa 10 Minuten durchgaren, dabei wenden. Pro Person zwei Spieße mit dem Reis servieren.

Zubereitungszeit:

etwa 35 Minuten.

Pro Person ca.:

414 kcal (1732 kJ), 37 g Eiweiß, 13 g Fett, 37 g Kohlenhydrate, 3 g Ballaststoffe

Lesen Sie mehr:

Paar kocht gemeinsam

Leckere Rezepte für jeden Anlass – kalorienarm und gesund

Ob Fisch, Fleisch, Obst oder Gemüse: Wir haben ein ganzes Menü an gesunden Rezepten für Sie...