{{suggest}}


Puten-Zucchini-Pfanne

Dieses Pfannengericht aus zartem Putenfleisch und gesunden Zucchini versorgt Sie mit vielen Vitaminen und Mineralstoffen

von Angelika Karl, aktualisiert am 18.09.2014
Pute mit Zucchini

Puten-Zucchini-Pfanne


Zutaten für 4 Personen:

2 rote Zwiebeln
400 g Putenbrustfilet
600 g Zucchini
1 Stück Ingwer (walnussgroß)
2 EL Öl
2 TL grüne Currypaste
125 ml Hühnerbrühe
2 EL Sojasoße
Salz
Pfeffer
12 Minzeblättchen

Zubereitung:

Zwiebeln schälen, in Streifen schneiden. Fleisch ebenfalls in Streifen schneiden. Zucchini putzen, längs vierteln und in Scheiben schneiden.

Ingwer schälen, klein würfeln. Öl in einer beschichteten Pfanne oder im Wok erhitzen. Fleisch 3 Minuten anbraten.

Ingwer, Zwiebeln und Zucchini zwei Minuten mitbraten. Currypaste und Brühe einrühren, fünf Minuten zugedeckt schmoren lassen. Mit Sojasoße, Salz und Pfeffer würzen. Minze hacken und unterrühren.

Nährwerte pro Portion:  Etwa 190 Kilokalorien, 27 g Eiweiß, 6 g Fett und 5 g Kohlenhydrate

Tipp: Dazu Vollkornreis servieren.

 


Ändern Sie Ihr Verhalten aufgrund der stark gestiegenen Zahl an Corona-Neuinfektionen?
Zum Ergebnis