{{suggest}}


Exotischer Genuss:
Guave

Die mittelamerikanische Frucht kann Obstsalate verfeinern

von apotheken-umschau.de, 07.07.2016

Herkunft: Die Früchte stammen aus Mittelamerika. Heute gedeihen sie fast überall in tropischen und subtropischen Regionen sowie in Mittelmeerländern.


Geschmack: Gelbe Schale und intensiver Geruch kennzeichnen eine reife Guave. Unter der wachsartigen Schale verbirgt sich sahnig-zartes Fruchtfleisch. Es wird mit den Samenkernen verzehrt. Die birnenähnlichen Früchte haben ein süß-säuerliches Aroma, das an Quitten erinnert.



Inhaltsstoffe: Guaven übertreffen beim Vitamin-C-Gehalt Orangen um das Fünffache und enthalten viel Provitamin A.