Logo der Apotheken Umschau

Sie pflegen einen Angehörigen? Dann sind Sie nicht allein: Rund fünf Millionen Menschen in Deutschland kümmern sich um ihre pflegebedürftigen Eltern, Kinder oder Partner. Manchmal stecken eine Krankheit oder eine Behinderung dahinter, manchmal auch ein Unfall oder Gebrechlichkeit. Das Leben ist für Sie und Ihre Familie dann oft ganz anders als früher.

Wir wollen Mut machen. Als Journalistinnen und Journalisten des "Senioren Ratgeber" recherchieren wir Tipps und Informationen für Menschen, die sich daheim um ein Familienmitglied kümmern. Unsere Zeitschrift bekommen Sie kostenlos in vielen Apotheken.

Unterstützung für die Beratung in der Apotheke

"Pflege ist die große Herausforderung unserer Zeit. Wir engagieren uns für dieses Thema und zeigen konkrete Hilfen auf", sagt Chefredakteurin Claudia Röttger. Drei von vier pflegebedürftigen Menschen werden zu Hause betreut – Tendenz steigend. Viele Angehörige fühlen sich schlecht informiert und überfordert. Beratung finden sie unter anderem in der Apotheke ihres Vertrauens. "Diese große Beratungsleistung unterstützt der Senioren Ratgeber mit journalistischen Mitteln und viel pharmazeutischem sowie medizinischem Know-how", sagt Chefredakteurin Claudia Röttger. Der "Pflege Ratgeber" erscheint kontinuierlich seit Oktober 2019 als eigener Magazin-Teil des "Senioren Ratgeber".

Warum wir das Thema aufgreifen, erklärt Chefredakteurin Claudia Röttger im Interview:

Lesen Sie auch:

61753377_39b4c4b15d.IRWUBPROD_61S4.jpeg

Glücklich sein – in Krisenzeiten?

Können und dürfen wir derzeit Glücksmomente erleben? Moderatorin Claudia Röttger hat in ihrem Podcast mit Glücksexpertin Michaela Brohm-Badry von der Universität Trier gesprochen zum Artikel

61484975_b6cef65fe8.IRWUBPROD_4R2M.jpg

Einmal täglich Glück | Der Glück-Podcast

Was ist das eigentlich: Glück? Begleiten Sie uns auf der Suche nach den kleinen und großen Glücksmomenten und hören Sie Gespräche über Glaube, Zufälle, Nächstenliebe und gutes Essen. zum Artikel