Zutaten für 4 Personen:  

½ Rotkohl (ca. 500 g)
1 Schalotte
2 EL Rapsöl
1 TL Zucker
Salz
2 EL dunkler Balsamicoessig
175 g Dinkel- oder Weizenvollkorncouscous
300 ml heiße Gemüsebrühe
Saft von ½ ausgepressten Zitrone
Pfeffer aus der Mühle
2 Birnen (ca. 250 g)
75 g Pistazien (geröstet, gesalzen, mit Schale)
50 g Rucola
60 g Roquefort

Zubereitung:

Aus dem Rotkohl den Strunk herausschneiden, Blätter in feine Streifen in eine Schüssel hobeln. Schalotte abziehen, fein schneiden und im heißen Öl andünsten. Mit Zucker und ½ TL Salz bestreuen, leicht karamellisieren lassen, mit Essig ablöschen. Zum Rotkohl dazugeben, mit den Händen kräftig verkneten.

Couscous mit der heißen Brühe übergießen, Zitronensaft untermischen. Etwa 10 Minuten quellen lassen, mit Pfeffer abschmecken und mit einer Gabel auflockern.

Birnen waschen, vom Kerngehäuse befreien und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Pistazien schälen, grob hacken. Den Rucola waschen, trocken schütteln und in mundgerechte Stücke zupfen.

Couscous mit dem marinierten Rotkohl und den Birnen vermischen. Pistazien, Rucola und zerbröckelten Roquefort zum Servieren darüber streuen.

Zubereitungszeit

etwa 35 Minuten

Pro Person

ca. 392 kcal (= 1639 kJ), 14 g Eiweiß, 17 g Fett, 46 g Kohlenhydrate, 8 g Ballaststoffe

-