Zutaten für 4 Personen:

500 g Rosenkohl
200 ml Gemüsebrühe
1 EL Thymian, getrocknet
Muskat
2 große Bio-Orangen
1 EL Mandelblättchen
1 EL Blütenhonig
1 EL Rapsöl
rote Pfefferbeeren
Salz

Zubereitung:

Rosenkohlröschen putzen und in Gemüsebrühe mit reichlich Thymian etwa 15 Minuten garen. Mit Muskat würzen. Orangenschale hauchdünn abreiben, die Früchte auspressen. Gegarte Röschen halbieren und abtropfen lassen.

Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett kurz rösten. Mandelblättchen aus der Pfanne nehmen. Honig und Öl in der Pfanne erhitzen. Rosenkohlhälften mit der Schnittfläche nach unten in der Pfanne kurz anbraten und mit Orangensaft ablöschen. Bei geringer Hitze einkochen lassen. Rote Pfefferbeeren mit einem Messerrücken zerdrücken. Rosenkohl mit Pfeffer, Orangenschale, Salz, Muskat würzen. Mit Mandelblättchen servieren.

Zubereitungszeit

etwa 45 Minuten

Pro Person

ca. 119 kcal (= 498 kJ), 6 g Eiweiß, 5 g Fett, 11 g Kohlenhydrate, 6 g Ballaststoffe

-