Zutaten für 4 Personen:

3 Bio-Orangen
200 g Frischkäse (0,2 % Fett)
4 EL Zucker
3 Eier
1 Bund Minze
1 Bund Zitronenmelisse
2 EL Walnussöl
25 g geschälte und
gemahlene Mandeln
50 ml Vanillesirup
Außerdem: 4 kleine Souffléförmchen, Öl zum Ausfetten

Zubereitung:

Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen und ein tiefes, mit Wasser gefülltes Blech hineinstellen. Souffléförmchen ausfetten. Orangen heiß abwaschen, nur die äußerste Schale fein abreiben. Zwei der Früchte auspressen, die dritte schälen, sodass die gesamte weiße Haut entfernt wird. Orangenfilets aus den Zwischenhäuten heraustrennen. Saft und Abrieb zur Hälfte mit Frischkäse, ­Zucker, 2 Eiern und 1 Eigelb verrühren. Masse in die Förmchen geben.

Diese ins heiße Wasser stellen und im Ofen insgesamt 30 Minuten backen.

Inzwischen die Kräuter waschen, Blätter sehr fein hacken. Die Hälfte der Kräuter mit Walnussöl, Mandelmehl, restlichem Orangensaft und -abrieb im Mixer ­pürieren und so viel Vanillesirup untermixen, bis eine cremige Sauce entsteht.

1 Eiweiß zu festem Eischnee schlagen, die Mandel-Kräuter-Creme vorsichtig unterheben. 5 Minuten vor Ende der Garzeit die restlichen gehackten Kräuter in die Förmchen streuen, mit dem Kräuterschaum bedecken und weitere 5 Minuten im Ofen gar ziehen lassen. In den Förmchen mit den Orangenfilets servieren

Zubereitungszeit:

etwa 45 Minuten

Pro Person:

ca.: 282 kcal (= 1180 KJ), 14 g Eiweiß, 12 g Fett, 29 g Kohlenhydrate, 3 g Ballaststoffe

Tipp: Zitronenmelisse gedeiht am besten an einem sonnigen, geschützten Ort.

-