Zutaten für 4 Personen:

4 küchenfertige Bio-Lachsfilets ohne Haut (à ca.150 g)
2 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
1 Spitzkohl
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 unbehandelte Zitrone
150 ml Gemüsebrühe
200 g Frischkäse (10 % Fett)
1 kleines Bund Schnittlauch

Zubereitung:

Ofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Lachs trocken tupfen, mit 1 EL Öl einpinseln, beidseitig salzen und pfeffern. Filets in eine Auflaufform oder auf ein Backblech legen und ca. 12 Minuten im Ofen garen.

Kohl putzen, vom Strunk befreien, in feine Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen, hacken. Zitrone heiß abwaschen, trocknen, Schale abreiben, Saft auspressen. Übriges Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebelwürfel und Kohl bei mittlerer Hitze ca. 3–4 Min. anbraten, gelegentlich umrühren. Knoblauch zugeben, mit Brühe ablö- schen, ca. 2 Minuten köcheln lassen. Frischkäse einrühren, mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und -abrieb abschmecken.

Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Kurz vor dem Servieren den Schnittlauch zum Spitzkohl geben. Kohl mit Lachs anrichten.

Zubereitungszeit

30 Minuten

Pro Person

430 kcal/1800 kJ, 24 g Fett, 41 g Eiweiß, 15 g Kohlenhydrate, 5 g Ballaststoffe

-