Zutaten (für 4 Personen):

4 Lachsfilets (à ca. 125 g)
1 Zitrone
Salz
½ Bund
Koriandergrün
1 TL bunte Pfefferkörner
1 EL Korianderkörner
40 g Semmelbrösel
5 TL Olivenöl
1 TL Senf, mittelscharf

Zubereitung:

Filets abbrausen und trocken tupfen. Zitrone auspressen. Fisch mit dem Saft beträufeln und salzen. Korianderblätter abzupfen, mit buntem Pfeffer, Koriander­körnern und Semmelbröseln im Blitzhacker zerkleinern. Mit 4 TL Öl und Senf vermengen.

Diese Gewürzpaste auf dem Fisch verteilen, leicht an­drücken. Eine ofenfeste Form mit dem restlichen Öl einpinseln, Filets ­hineinlegen und im Ofen bei 200 Grad ca. 20 Minuten ­backen, bis die Kruste goldbraun ist. Dazu passt ein bunter Blattsalat.

Zubereitungszeit

ca. 35 Minuten

Pro Person

ca. 406 kcal (= 1698 kJ), 31 g Eiweiß, 28 g Fett, 7 g Kohlenhydrate, 0 g Ballaststoffe