Logo der Apotheken Umschau

Zutaten (für 4 Personen):

2 große Kohlrabi (à ca. 400 g) 1 Zwiebel 1 EL Olivenöl 550 ml kräftige Gemüsebrühe 150 ml Kochsahne (15 % Fett) 250 g Penne 200 g Lachsfilet Salz, Pfeffer aus der Mühle 1 Bund Dill 2 EL rote Pfefferbeeren

Zubereitung:

Kohlrabi schälen, in Stifte schneiden. Zwiebel abziehen, hacken. In heißem Öl andünsten, Kohlrabi zufügen, 2 bis 3 Minuten mitdünsten. Brühe und Sahne mischen, dazugießen, aufkochen. Penne zugeben, alles etwa 13 Minuten bei mittlerer Hitze zugedeckt garen. Dabei gelegentlich umrühren.

Lachsfilet abbrausen, trocken tupfen, in mundgerechte Stücke schneiden, salzen und pfeffern. Auf dem Nudel-Gemüse-Mix in 4 bis 5 Minuten gar ziehen lassen. Dill hacken, untermischen. Kohlrabi-Lachs-Penne mit roten Pfefferbeeren bestreut servieren.

Zubereitungszeit:

etwa 25 Minuten

Pro Person ca.:

471 kcal (= 1969 kJ), 23 g Eiweiß, 14 g Fett, 54 g Kohlenhydrate, 6 g Ballaststoffe Tipp:Falls die Flüssigkeit nicht reicht, zwischendurch etwas Brühe nachgießen.

Lesen Sie mehr:

Linguine mit Lachsfilet

Es muss nicht immer Braten sein: Wenn Sie oder Ihre Kinder kein Fleisch mögen, eignen sich Nudeln als alternatives Festtagsessen – natürlich in der edlen Variante zum Artikel