Zutaten für 4 Personen

2 mittelgroße Gelbe-Bete-Knollen (à ca. 130–150 g)

2 Karotten

2 Pastinaken

2 Zwiebeln

600 g Putenbrust

2 EL Rapsöl

Salz, Pfeffer

500 ml Gemüsebrühe

200 g Frischkäse (fettreduziert, 10 % Fett)

Saft von 1 Zitrone

4 Stängel glatte Petersilie

Zubereitung

1. Gemüse schälen, Gelbe Bete grob würfeln. Karotten schräg in Scheiben, Pastinaken in grobe Stifte, Zwiebeln in Spalten schneiden.

2. Putenbrust trocken tupfen, ggf. von Häuten oder Sehnen befreien und würfeln. In einer beschichteten Pfanne das Öl erhitzen. Fleisch darin anbraten, pfeffern, sparsam salzen und herausnehmen. Dann das Gemüse in die Pfanne geben, bei mittlerer Hitze 5–6 Minuten anbraten, mit Pfeffer und möglichst wenig Salz würzen.

3. Brühe zugießen, aufkochen, bei niedriger Hitze und aufgelegtem Deckel weitere 5–6 Minuten köcheln. Wenn das Gemüse gar ist, das angebratene Fleisch zugeben und heiß werden lassen. Frischkäse unterrühren und kurz vor dem Servieren mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Petersilie waschen, trocken schütteln. Ragout in tiefe Teller geben, mit Petersilie garnieren.

Zubereitungszeit

35 Minuten 

Nährwerte pro Portion

445 kcal/ 1860 KJ, 8 g Fett, 49 g Eiweiß, 48 g Kohlenhydrate, 9 g Ballaststoffe

-