Zutaten (für 4 Portionen):

ca. 40 g frische Ingwerwurzel
1,2 l kräftige Hühnerbrühe
4 EL trockener Sherry
70 ml Sojasoße
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
1 scharfe rote Chilischote
100 ml heller Balsamicoessig
60 g Gelierzucker (2:1)
Salz
1/2 TL Paprikapulver, edelsüß
3 EL Sesamsaat
3 EL Sesamöl
2 EL Zitronensaft
2 EL flüssiger Honig
ca. 1,5 kg Gemüse (z. B. Karotten, bunte Paprikaschoten, Chinakohl, Lauch, Brokkoli) und Pilze (Kräuterseitlinge, Champignons)
250 g Rinderfilet
250 g Hähnchenbrustfilet
200 g Garnelen, küchenfertig, geschält

Zubereitung:

Für den Garfond 2/3 des Ingwers schälen, in Scheiben schneiden. Mit Brühe, Sherry und 2 EL Sojasoße aufkochen. Etwa 30 Minuten köcheln lassen.

Knoblauch, Zwiebel und Chili fein hacken. Mit Essig, Zucker, 2 bis 3 Prisen Salz und Paprikapulver aufkochen. 5 Minuten köcheln, dann abkühlen lassen. Für den Sesamdip Sesamsaat in einer ­Pfanne ohne Fett rösten, restlichen Ingwer schälen, durch die Knoblauchpresse drücken. Beides mit der übrigen Sojasoße, Sesamöl, 1 EL Zitronensaft und Honig verrühren.

Gemüse putzen und waschen: Karotten in Stifte, Paprika und Chinakohl in Streifen, Lauch und Pilze in Ringe bzw. Scheiben schneiden, Brokkoli in Röschen ­teilen. Fleisch und Garnelen abbrausen, trocken tupfen. Fleisch in Streifen schneiden. Garnelen mit dem übrigen Zitronensaft beträufeln. Gemüse, Fleisch und Garnelen auf Tellern anrichten.
Garfond in einem Fonduetopf ­erhitzen. Zutaten in Garkörbchen oder mithilfe von Fondue­gabeln darin garen. Sesamdip und ­Chilisoße dazu reichen. Als Beilage passt Basmatireis.

Zubereitungszeit:

etwa 50 Minuten
Pro Portion ca.:

535 kcal (= 2238 kJ), 48 g Eiweiß, 17 g Fett, 37 g Kohlenhydrate, 13 g Ballaststoffe

Lesen Sie mehr:

Paar kocht gemeinsam

Leckere Rezepte für jeden Anlass – kalorienarm und gesund

Ob Fisch, Fleisch, Obst oder Gemüse: Wir haben ein ganzes Menü an gesunden Rezepten für Sie...