Logo der Apotheken Umschau

Dr. Julian Hörner

Medizinredakteur

Dr. phil. Julian Hörner forschte an der LMU München zu Veränderungsprozessen im deutschen Kurwesen, bevor er 2018 zum Wort & Bild Verlag kam. Hier erlernte er als Volontär das Redakteurshandwerk. 2020 wechselte er ins Projektmanagement des Verlags und treibt seitdem Projekte wie unser Angebot in Einfacher Sprache voran.

Der promovierte Kulturwissenschaftler versucht, medizinische Themen immer auch im gesellschaftlichen Zusammenhang zu betrachten, und fragt sich:
Was bedeutet das für den Alltag der Betroffenen?

Ausbildung

Veröffentlichungen

  • Hörner, Julian: Accessible and reliable health information on the internet. How we introduced Plain Language to apotheken-umschau.de – a project report; in: Ahrens, Sarah et al.: “Accessible and Reliable Health Information on the Internet.” Accessibility – Health Literacy – Health Information. Vol. 13. Berlin: Frank & Timme, 2022: S. 77–98.
  • Hörner, Julian: „Die klassische Kur stirbt“ : zum Wandel medikaler Strukturen im Rottaler Bäderdreieck heute. Würzburg: Königshausen & Neumann, 2018.
  • Hörner, Julian: Wellness: Unhinterfragter Teil medizinischen Handelns? In: Curare 2013, 36 (1+2): S. 17–26.
  • Hörner, Julian: Beobachtungen in der Münchner Jamszene – Transkulturelle Begegnungen im Hobbymusikerbereich? In: Hess, Sabine. München migrantisch – migrantisches München: ethnographische Erkundungen in globalisierten Lebenswelten. Münchner ethnographische Schriften. Vol. 5. München: Utz, 2010: S. 135–146.