Scharfer Grünkohl-Eintopf mit Kabeljau

Grünkohl gehört zu den vitaminreichsten Gemüsesorten und Fisch ist ebenfalls gesund. In diesem Eintopf wird beides verbunden

von Dorothee Schaller, 16.03.2016

Grünkohl, Kartoffeln und Kabeljau: Diese Mischung hat's in sich


Zutaten (für 4 Personen):

800 g frischer Grünkohl
1 Zwiebel
400 g Kartoffeln, ­fest­kochend
100 g Knollensellerie
1 rote Chilischote
2 EL Rapsöl
1 l kräftige Gemüsebrühe (instant)
1 TL Senf, mittelscharf
Salz, Pfeffer aus der Mühle
400 g Kabeljaufilet

Zubereitung:

  • Grünkohlblätter von den Stielen streifen, grob zerkleinern. Zwiebel ­hacken.
  • Kartoffeln und Sellerie schälen und würfeln. Chili fein hacken.
  • Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel und Chili darin andünsten. Sellerie dazugeben, kurz mit anbraten. Kartoffeln und Grünkohl hinzufügen, Brühe angießen. Eintopf zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen. Mit Senf, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Fisch waschen, trocken tupfen, von beiden Seiten salzen und pfeffern sowie in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Auf dem Eintopf verteilen, weitere 10 Minu­ten bei kleiner Hitze gar ziehen lassen.

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten

Nährwerte pro Person:

ca. 320 kcal (= 1332 kJ), 29 g Eiweiß, 13 g Fett, 25 g Kohlenhydrate, 11 g Ballaststoffe