Gegrillte Hähnchenbrust mit Mango-Zwiebel-Salsa und Süßkartoffeln

Zartes Filet und Süßkartoffelspalten werden mit Limetten-Marinade verfeinert, gegrillt und zu einer feurigen Mango-Zwiebel-Salsa serviert

von Angelika Karl, 11.06.2015
Gegrillte Hähnchenbrust mit Mango-Zwiebel-Salsa und Süsskartoffeln

Gegrillte Hähnchenbrust mit Mango-Zwiebel-Salsa und Süßkartoffeln


Zutaten (für 4 Portionen):

4 Hähnchenbrustfilets (à ca. 125 g)
Salz
bunter Pfeffer aus der Mühle
1 EL Limettensaft
1 TL Honig oder 1 EL brauner Zucker
Chiliflocken
2 EL Öl

Für die Salsa:
1 reife Mango
1 rote Zwiebel
1 rote Chilischote
Saft von 1 Limette
1 EL Honig
etwas Koriandergrün

Für die Süßkartoffeln:
600 g Süßkartoffeln
Saft und abgeriebene Schale einer Bio-Limette
Salz
Chiliflocken
2 EL Öl

Zubereitung:

  • Für die Hähnchenmarinade Limettensaft mit Salz, Pfeffer, Honig oder Zucker, Chiliflocken und Öl verrühren.
  • Filets damit bepinseln, etwa 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.
  • Bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten grillen, dabei einmal wenden.
  • Süßkartoffeln gründlich waschen und putzen oder schälen, eventuell halbieren und längs in Spalten schneiden.
  • Limettensaft und –schale mit Salz, Chiliflocken und Öl verrühren.
  • Kartoffelspalten damit bepinseln.
  • In einer Grillpfanne bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten grillen, dabei einmal wenden.
  • Für die Salsa Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein lösen und würfeln.
  • Zwiebel schälen, in feine Streifen schneiden.
  • Die Chilischote entkernen, in feine Ringe schneiden oder fein hacken.
  • Limettensaft mit Honig verrühren.
  • Mit Mango, Zwiebel, Chili und Korianderblättchen mischen.
  • Filet mit Salsa und Kartoffelspalten anrichten.

Tipp: Limettensaft macht Fleisch zarter und verfeinert das Aroma.

Nährwerte pro Portion:

Etwa 480 Kilokalorien, 39 g Eiweiß, 12 g Fett und 52 g Kohlenhydrate.