Die Zahl der älteren Menschen wächst und wächst. Vielen von ihnen geht es psychisch erstaunlich gut. Doch wer seelisch - meist an einer Depression erkrankt -, bekommt nur selten eine Psychotherapie. Dabei wirkt diese – entgegen weit verbreiteten Annahmen – auch bei älteren Menschen erstaunlich gut. Dr. Dennis Ballwieser, Arzt und Chefredakteur der Apotheken Umschau, über ein weitgehend vernachlässigtes Problem.

Quellen und nützliche Links:

  • https://innovationsfonds.g-ba.de/projekte/versorgungsforschung/psy-care-depression-bei-zuhause-lebenden-pflegebeduerftigen-kurzzeitpsychotherapie-im-behandlungsteam-mit-hausaerzten-und-pflegenden.165
  • https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/28726061/
  • Cuijpers, P., Karyotaki, E., Eckshtain, D., Ng, M. Y., Corteselli, K. A., Noma, H., et al. (2020). Psychotherapy for Depression Across Different Age Groups: A Systematic Review and Meta-analysis. JAMA Psychiatry 77, 694–702. doi: 10.1001/jamapsychiatry.2020.0164.
  • Wuthrich, V. M., Meuldijk, D., Jagiello, T., Robles, A. G., Jones, M. P., and Cuijpers, P. (2021). Efficacy and effectiveness of psychological interventions on co-occurring mood and anxiety disorders in older adults: A systematic review and meta-analysis. Int J Geriatr Psychiatry 36, 858–872. doi: 10.1002/gps.5486.
  • Kiosses, D. N., Leon, A. C., and Areán, P. A. (2011). Psychosocial interventions for late-life major depression: evidence-based treatments, predictors of treatment outcomes, and moderators of treatment effects. Psychiatr Clin North Am 34, 377–401, viii. doi: 10.1016/j.psc.2011.03.001.
  • Alexopoulos, G. S., Raue, P. J., Banerjee, S., Marino, P., Renn, B. N., Solomonov, N., et al. (2021). Comparing the streamlined psychotherapy “Engage” with problem-solving therapy in late-life major depression. A randomized clinical trial. Mol Psychiatry 26, 5180–5189. doi: 10.1038/s41380-020-0832-3.
  • Areán, P. A., Raue, P., Mackin, R. S., Kanellopoulos, D., McCulloch, C., and Alexopoulos, G. S. (2010). Problem-Solving Therapy and Supportive Therapy in Older Adults With Major Depression and Executive Dysfunction. Am J Psychiatry 167, 1391–1398. doi: 10.1176/appi.ajp.2010.09091327.

Darum geht es in „Ne Dosis Wissen“

Neue Forschungsergebnisse, News aus der Gesundheitspolitik oder überarbeitete Leitlinien. Wer im Gesundheitswesen tätig ist, hat stets mit verändernden Vorgaben und neuen Entwicklungen oder Produkten zu tun. Apotheken Umschau Chefredakteur und Arzt Dr. Dennis Ballwieser und Gesundheitsredakteurin und Ärztin Dr. Laura Weisenburger informieren darüber in ihrem Podcast – jeden Werktag ab 6 Uhr.

Haben Sie Anregungen oder Kritik? Dann schreiben Sie uns gerne an redaktion@gesundheithoeren.de

Über unsere Hosts:

Nach seiner Redakteursausbildung und dem Medizinstudium arbeitete Dr. Dennis Ballwieser als Anaesthesist am Klinikum der Universität München. Seit 2015 ist er Geschäftsführer und seit 2020 zusätzlich Chefredakteur der Apotheken Umschau.

Dr. Laura Weisenburger ist studierte Humanmedizinerin und Fachärztin für Viszeralchirurgie und hat neun Jahre lang in verschiedenen Kliniken Menschen versorgt und operiert. Im Mai 2019 legte sie das Skalpell nieder und begann als Journalistin in der Redaktion der Apotheken Umschau und deren Schwestermagazinen.

Noch mehr Gesundheitsinfos? Unser Newsletter für Health Professionals

Der kostenlose Newsletter „Apotheken Umschau Pro“ liefert einmal pro Woche Hintergründe und Einschätzungen rund um Gesundheitspolitik und Medizinforschung. Hier klicken!

Außerdem gibt es weitere Podcasts zum Thema Gesundheit bei gesundheit-hören.de, dem Audioangebot der Apotheken Umschau.

Unseren Podcast abonnieren

Sie können unseren Podcast über verschiedene Podcast-Plattformen hören und abonnieren. „Ne Dosis Wissen“ gibt es beispielsweise bei:

Alle Folgen im Überblick

-