Wie Stoßdämpfer liegen die Bandscheiben als abfedernder Puffer zwischen den einzelnen Wirbeln im Rücken. Ohne sie würden die Wirbelknochen direkt aufeinander scheuern.

Bandscheibenschäden sind eine Ursache für Rückenschmerzen. Nicht immer handelt es sich dann um einen Bandscheibenvorfall. Hierbei reißt der feste Faserring, der die Bandscheibe umgibt. Dadurch kann sich ein Teil des weicheren Gallertkerns vorwölben. Je nachdem, an welcher Stelle das passiert, übt die Gallertmasse Druck auf Nerven aus. Dies kann zu Schmerzen und Lähmungserscheinungen führen.

Besteht der Verdacht auf einen Bandscheibenschaden fragt der Arzt genau, wann und wo der Schmerz auftritt, er überprüft Bewegungsmuster und nimmt neurologische Untersuchungen vor. Ergänzend können Röntgenaufnahmen, Computertomografie (CT) oder Kernspintomografie zum Einsatz kommen.

Ein Bandscheibenvorfall kann völlig unbemerkt verlaufen, unerträglich schmerzhaft sein oder gar Lähmungserscheinungen verursachen. Die Behandlung richtet sich nach dem individuellen Fall und reicht von krankengymnastischen Übungen über medikamentöse Therapie bis hin zu chirurgischen Maßnahmen.

Vorbeugen lässt sich am besten durch einen rückenfreundlichen Lebensstil mit viel Bewegung. Lesen Sie im Folgenden mehr zum Thema.

Wenn der Rücken schmerzt

Rückenschmerzen

Bandscheibenvorfall: Symptome, Diagnose, Therapie

Rückenschmerzen, die ins Bein oder in den Arm ausstrahlen, können auf einen Bandscheibenvorfall hinweisen....

Frau mit Schmerzen im Rücken

Lumbale Spinalkanalstenose (Wirbelkanalstenose)

Im Spinalkanal der Wirbelsäule verläuft das empfindliche Rückenmark. Eine Verengung (Stenose) in diesem...

Dr. Hartmut Gaulrapp

Morbus Scheuermann

Bei der Scheuermann'schen Krankheit (Morbus Scheuermann) wächst die Wirbelsäule in der Pubertät...

Wenn der Rücken schmerzt

Dr. Hartmut Gaulrapp

Skoliose

Bei einer Skoliose ist die Wirbelsäule dreidimensional verbogen und verdreht. Diese Wirbelsäulenverkrümmung...

Speerwerferin

Spondylolisthesis (Wirbelgleiten)

Beim Wirbelgleiten sind die Wirbelkörper im Bereich der unteren Lendenwirbelsäule gegeneinander verschoben....

Hüftgymnastik

Was hilft bei einem Beckenschiefstand?

Ein schiefes Becken kann Rückenschmerzen verursachen. Neben Muskelverspannungen oder Verletzungsfolgen...

Thema Bandscheiben

7992557_9eb6ec87ae.IRWUBPROD_470Z.jpeg

Wie uns die Körperhaltung beeinflusst

Ob wir mit gesenktem Kopf oder aufrecht durchs Leben gehen, wirkt sich auf die Muskulatur aus – und auf...


Frau hat Nackenschmerzen

Nackenschmerzen, steifer Hals

Jeder zweite Erwachsene hat mindestens einmal im Leben mit Nackenschmerzen zu tun. Oft dabei: ein steifer...


Mann mit Rückenschmerzen

Bandscheibenvorfall

Dieser Text informiert in Einfacher Sprache zum Thema: Bandscheibenvorfall.


Faszien-Training

Schmerzen im Gesäß/Kreuz

Muskeln im Stress, Ischias, Steißbeinfistel und mehr: Bei Schmerzen im Gesäß und Kreuz erfordern...


Hexenschuss

Hexenschuss: Symptome, Therapie & Tipps

Der Hexenschuss (Lumbago) ist ein akuter Kreuzschmerz. Meist klingt er von selbst wieder ab. Einfache Mittel...


Physiotherapie

Wie Physiotherapie wirkt

Schmerzen lindern, Mobilität erhalten. Dabei hilft die Physiotherapie (früher: Krankengymnastik), wenn...


Rückenschmerzen

Bandscheibenvorfall: Symptome, Diagnose, Therapie

Rückenschmerzen, die ins Bein oder in den Arm ausstrahlen, können auf einen Bandscheibenvorfall hinweisen....


Chirotherapie

Chirotherapie: Heilende Hände

Neue Griffe, zusätzliche Anwendungsgebiete – das Vertrauen in diese manuelle Behandlungsmethode wächst. Wo...