Der Wunsch, gut oder besser auszusehen, dürfte niemandem ganz fremd sein. Um unser Äußeres zu optimieren, tun oder kaufen wir Menschen die verrücktesten Dinge. Wie praktisch wäre es da, wenn so eine Schönheitsbehandlung auch noch gesundheitliche Vorteile verspräche?

Edelstein-Rolle für Schönheit und Gesundheit

Das dachten sich wohl auch die vielen Drogerien und Onlineshops, die seit einiger Zeit Edelstein-Roller verkaufen. Die circa handgroßen Walzen aus Jade, Rosenquarz oder deren Imitate sind nicht nur selbst hübsch anzusehen. Auch uns sollen sie verschönern und obendrein gesund machen.

So versprechen die Beauty-Roller, Augenringe zu reduzieren und die Haut praller wirken zu lassen. Gleichzeitig sollen sie gegen Stress, Akne, Migräne, ja sogar gegen einen Blähbauch helfen. Einmal täglich die kleine Walze für ein paar Minuten über Gesicht oder (gegen den Uhrzeigersinn!) über den Bauch fahren – und schon klappt das mit der Schönheit und dem Wohlbefinden. Klingt das nicht ein bisschen zu einfach?

Traditionell, aber auch wirksam?

Will man mehr über die Wirkweise der Jade- oder Rosenquarz-Roller erfahren, findet man heraus, dass die Edelstein- Massage eine Technik der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) ist, die bereits seit dem 7. Jahrhundert praktiziert wird. Potenziellen Kundinnen und Kunden wird also vermittelt: Bei den Beauty-Rollern handelt es sich keinesfalls um neumodischen Schnickschnack, sondern um ein ­medizinisch wertvolles Produkt mit ­Geschichte. Doch ist ein Verfahren empfehlenswert, nur weil es alt ist?

Nein. Leider ist die Wirksamkeit der TCM in vielen Bereichen nicht wissenschaftlich belegt. Besonders absurd ist, dass viele Firmen die Wirksamkeit ihrer Roller auch noch mit der heilenden Wirkung des jeweiligen Edelsteins begründen. Der Mineraloge Gregor Makl von der Universität Tübingen klärt jedoch auf, dass kein Stein Haut, Haar oder Seele in Ordnung bringen könne. „Das wird nur immer wieder behauptet, da damit gutes Geld zu machen ist“, sagt der Experte.

Tatsächlich verbot das Landgericht Hamburg schon vor Jahren Werbung mit „Heilsteinen“. Es sei irreführend, bestimmten Steinen eine krankheitslindernde Wirkung zuzuschreiben. Käuferinnen und Käufer würden einen therapeutischen Effekt erwarten, der nicht erfüllt werden kann.

Einige Anwenderinnen und Anwender der Schönheitsroller sprechen zwar von einem angenehm kühlenden Hautgefühl. Von einem tatsächlichen medizinischen Benefit hört und liest man hingegen nichts. Anstatt also einen zweistelligen Preis für ein Nullsummenspiel zu bezahlen, werde ich zur (Gesichts-) Massage weiterhin ganz traditionell auf meine Hände setzen.

Haben Sie sich auch schon einmal über fragwürdige Therapien gewundert?

Dann schreiben Sie: kritisch-hinterfragt@apotheken-umschau.de

Lesen Sie mehr:

17002959_88cfd00ba3.IRWUBPROD_5O2V.jpg

Therapien kritisch hinterfragt

Bioresonanz, Gewichtsdecken und Ear Seedings: Was ist dran an den Versprechen der Anbieter von Wellnessprodukten und neuen Therapien?

Lippenstift

Die kleine Schminkschule

So kommt Ihre natürliche Schönheit noch besser zur Geltung

Kosmetik: Die beste Hautpflege für jeden Typ

Kosmetik: Die beste Hautpflege für jeden Typ

Mit der richtigen Pflege sehen Haare, Haut und Nägel besser aus. Mit Make-up lassen sich Augen und Mund betonen, kleine Schönheitsfehler kaschieren