Logo der Apotheken Umschau

Zutaten (für 4 Personen):

1 Knoblauchzehe, 3 rote Zwiebeln 50 g Rosinen 3 EL Rapsöl 1 milde Chilischote 1 kleine feste Papaya (ca. 300 g) 150 g dunkle Weintrauben, kernlos 1 Limette Zimt, Salz, Pfeffer 1 kleiner Kopf Weißkohl (800 g) 200 g Frischkäse (0,2 % Fett) 1 EL süßer Senf 200 ml Gemüsefond Muskat 200 ml Mineralwasser, stark sprudelnd 300 g Süßkartoffeln 2 Eier, 4 EL Mehl Pimentpulver, Cayennepfeffer 4 Welsfilets (je ca. 180 g)

Zubereitung:

Knoblauch und 2 Zwiebeln schälen, fein hacken, mit Rosinen in 1 EL Öl 30 Min. dünsten. Chili halbieren und waschen, ohne Kerne und weiße Innenhäute sehr fein hacken. Papaya halbieren, Kerne entfernen, Fruchtfleisch aus Schale lösen, klein schneiden. Trauben achteln. Limette schälen, klein schneiden. Mit Schalenabrieb und übrigen zerkleinerten Zutaten zum Zwiebel-Mix geben, mit Zimt, Salz und Pfeffer würzen. Mindestens 3 Std. an einem kühlen Ort ziehen lassen.

1 Zwiebel hacken. Kohl ohne trockene Außenblätter und Strunk in Stücke schneiden, mit Zwiebel, Frischkäse und Senf im Fond aufkochen, 30 Min. bei geringer Hitze garen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat würzen. Kurz vor dem Servieren das Wasser zugeben. Süßkartoffeln schälen, raspeln, mit Eiern und Mehl verkneten, mit Salz, Pfeffer, Piment, wenig Cayenne würzen. In 2 EL Öl Puffer ausbacken. Im Ofen (80 Grad) heiß halten.

Welsfilets salzen und pfeffern, in 1 EL heißem Rapsöl von jeder Seite ca. 3 Min. braten, mit den übrigen Zutaten servieren.

Zubereitungszeit

ca. 100 Min. plus 3 Std. Marinierzeit

Pro Person

ca. 675 kcal (= 2830 kJ), 48 g Eiweiß, 31 g Fett, 51 g Kohlenhydrate, 11 g Ballaststoffe

Info: Relish bereits am Vortag zubereiten.