Zutaten für 4 Personen:

400 g Tofu 
60 g frisch geriebener Parmesan 
40 g gemahlene Mandeln 
2 Eier 
Salz, Pfeffer 
2 EL Rapsöl 
2 rote Paprika 
8 Champignons 
350 ml Gemüsebrühe 
1 EL Zucker 
100 ml Weißweinessig 
2 EL Sojasoße 
2 TL Stärke 
200 g Hülsenfrüchte-Risoni

Zubereitung:

1. Backofen auf 180° C Umluft vorheizen. Tofu fein zerdrücken. Mit Parmesan, Mandeln, Eiern, Salz und Pfeffer vermengen. Tischtennisballgroße Bällchen formen, auf einem Blech mit Backpapier mit Öl bepinseln. 25 Minuten backen.

2. Paprika waschen, halbieren, ohne Kerne und weiße Innenhäute würfeln. Pilze putzen, in Scheiben schneiden.

3. Brühe, Zucker, Essig, Sojasoße aufkochen, auf ein Drittel einkochen. Stärke mit etwas kaltem Wasser anrühren, Soße damit binden. Paprika und Pilze 2 Min. darin kochen.

4. Risoni nach Packungsangabe garen, auf Tellern verteilen, Tofubällchen darauf anrichten und mit Soße begießen.

Zubereitungszeit:

40 Minuten

Pro Person:

565 kcal/2360 KJ, 25 g Fett, 42 g Eiweiß, 41 g Kohlenhydrate, 12 g Ballaststoffe

-