Zutaten (für 4 Personen):

800 g Süßkartoffeln
Salz
800 g Wirsing
100 g Zwiebeln
2 EL Rapsöl
400 ml Gemüsefond
50 g Parmesan
200 g Frischkäse (0,2 % Fett)
3 EL mittelscharfer Senf
3 EL heller Balsamicoessig
Pfeffer, Muskat
1 Bund Petersilie

Zubereitung:

Süßkartoffeln schälen, in Würfel schneiden und in wenig Salzwasser ca. 5 Minuten weich garen, abgießen und abtropfen lassen. Wirsing putzen, vom Strunk befreien und Blätter in dünne Streifen schneiden, Streifen klein schneiden.

Zwiebeln schälen, fein hacken, mit dem Wirsing in wenig Öl dünsten, mit der Hälfte des Gemüsefonds ablöschen und bei geringer Hitze zusammenfallen lassen. Parmesan reiben, mit Frischkäse, Senf, Essig, übrigem Fond verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Backofen auf 200 Grad (Ober-/Unterhitze, Umluft nicht geeignet) vorheizen. Kartoffelwürfel in eine feuerfeste, gefettete Form geben, mit dem Wirsing bedecken und die Frischkäsemasse darübergeben. Im Ofen 25 Minuten garen. Petersilie waschen, Blätter fein hacken und kurz vor dem Servieren über das Gratin geben.

Zubereitungszeit

etwa 35 Min. plus 25 Min. Garzeit

Pro Person

ca. 410 kcal (= 1725 kJ), 20 g Eiweiß, 11 g Fett, 56 g Kohlenhydrate, 12 g Ballaststoffe

-