Zutaten für 4 Personen:

750 g Heidelbeeren
10 g Ingwerwurzel
750 ml Apfelsaft
2 Pck. Vanillezucker
1 Prise Nelkenpulver
1/2 Bund Basilikum

Zubereitung:

Beeren waschen und putzen. Ingwer schälen und fein reiben. Einige schöne Beeren zurückbehalten. Die übrigen mit Ingwer, Apfelsaft, 1 Päckchen Vanillezucker und wenig Nelkenpulver pürieren.

Basilikumblätter hacken, in einem Mörser mit 1 Päckchen Vanille­ zucker verreiben, zum Eiweiß geben und zu festem Eischnee schlagen. Etwas Wasser in einem breiten Topf oder einer tiefen Pfanne erhitzen, Eischnee in Nocken auf das heiße Wasser setzen, abdecken und
kurz fest werden lassen.

Beerensuppe auf Teller verteilen, mit den Eischnee ­Nocken und den zurückbehaltenen Beeren servieren.

Mehr Erfrischung: Nehmen Sie Tiefkühlbeeren. Vor dem Verarbeiten kurz antauen lassen.

Zubereitungszeit

etwa 25 Minuten

Pro Person

ca. 200 kcal (= 837 kJ), 4 g Eiweiß, 2 g Fett, 38 g Kohlenhydrate, 9 g Ballaststoffe

-