Zutaten für 4 Personen:

320 g Tagliatelle
400 g Steinpilze
1 Zwiebel
3–4 Stängel Thymian
2 EL Olivenöl
1 Prise gemahlene Bourbon-Vanille
Salz, Pfeffer aus der Mühle
125 ml Kochsahne(15 % Fett)

Zubereitung:

Salzwasser für die Nudeln aufsetzen. Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebel abziehen und würfeln. Thymianblättchen abzupfen.

Pilze in einer Pfanne in heißem Öl scharf anbraten. Zwiebel, Thymian und Vanille dazugeben, etwa 3 Minuten mitdünsten. Pilze mit Salz und Pfeffer würzen, Kochsahne unterrühren, heiß werden lassen und die Pfanne vom Herd ziehen.

Inzwischen die Nudeln bissfest garen und abgießen. Mit den Pilzen in der Pfanne vermischen und servieren.

Tipp: Auf dieselbe Weise kann man auch Maronenröhrlinge zubereiten

Zubereitungszeit

etwa 30 Minuten

Pro Person

ca. 417 kcal (= 1786 kJ), 14 g Eiweiß, 12 g Fett, 62 g Kohlenhydrate, 9 g Ballaststoffe