Logo der Apotheken Umschau

Zutaten für 4 Personen:

1⁄2 Steckrübe 2 rote Paprika 1 Zwiebel 500 g Sauerkraut (abgetropft, aus dem Beutel oder Dose) 3 EL Rapsöl 1 1⁄2 EL Tomatenmark 1 EL edelsüßes Paprikapulver 800 ml Gemüsebrühe 200 ml Sahne Salz, Pfeffer 1 EL Speisestärke 1 kleine Süßkartoffel (à ca. 200–250 g)

Zubereitung:

Steckrübe schälen, klein würfeln. Paprika waschen, halbieren, von Kernen und weißen Innenhäuten befreien, ebenfalls würfeln. Zwiebel schälen, in Streifen schneiden. Sauerkraut in einem Sieb abtropfen lassen, grob hacken.

Gemüse mit 2 EL Rapsöl bei mittlerer Hitze 5–6 Minuten anschwitzen. Tomatenmark und Paprikapulver unterrühren. Mit Brühe und Sahne auffüllen, aufkochen. Salzen, pfeffern und abgedeckt ca. 25 Minuten kochen. Stärke in etwas kaltem Wasser anrühren, in den kochenden Eintopf rühren, 2–3 Minuten weiterkochen.

Süßkartoffel waschen, schälen, klein würfeln. Übriges Öl in einer Pfanne erhitzen, Süßkartoffelwürfel darin bei mittlerer Hitze 10–12 Minuten knusprig braten, herausnehmen, auf Küchenpapier entfetten, leicht salzen. Eintopf mit den Croûtons garnieren.

Zubereitungszeit

40 Minuten

Pro Person

445 kcal/1860 kJ, 25 g Fett, 7 g Eiweiß, 53 g Kohlenhydrate, 14 g Ballaststoffe