Zutaten für 4 Personen:

1 Knoblauchzehe
1 Zweig Rosmarin
2 EL Olivenöl
75 g Walnüsse
2 EL Walnussöl
Pfeffer aus der Mühle
2 dicke Stangen Lauch (ca. 700 g)
200 g Pfifferlinge
Salz
350 g Vollkorn-Spaghetti
40 g würziger Hartkäse (z. B. Parmesan)

Zubereitung:

Knoblauch abziehen. Rosmarin waschen, trocken tupfen, die Nadeln abstreifen, hacken. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Walnüsse darin mit Rosmarin und Knoblauch vorsichtig anrösten. Auf einem Teller abkühlen lassen, dann mit dem Walnussöl im Blitzhacker zerkleinern und mit Pfeffer würzen.

Den Lauch putzen und in dünne Ringe schneiden. Die Pfifferlinge säubern. Lauch im restlichen Olivenöl andünsten. Die Pilze hinzufügen, 3 bis 4 Minuten zugedeckt bei mittlerer Hitze mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Nudeln nach Packungsaufschrift bissfest garen. Mit dem Walnuss-Pesto, etwa 4 EL Nudelgarwasser und dem Lauch-Pfifferlings-Gemüse vermischen. Mit gehobeltem Parmesan servieren.

Zubereitungszeit

etwa 25 Minuten

Pro Person

ca. 573 kcal (= 2395 kJ), 20 g Eiweiß, 24 g Fett, 63 g Kohlenhydrate, 13 g Ballaststoffe