Zutaten für 4 Personen:

2 Knoblauchzehen
800 g schwarze Bohnen (aus der Dose, abgetropft)
100 g helles Tahini
Kreuzkümmel
Salz
200 ml Gemüsebrühe
5 EL Olivenöl
1 Brokkoli
2 rote Paprika
20 g gehobelte Mandeln
4 EL Weißweinessig
1½ EL mittelscharfer Senf
Pfeffer

Zubereitung:

Knoblauch schälen. Bohnen in ein Sieb schütten, kalt abbrausen und abtropfen lassen. Mit Knoblauch, Tahini, Kreuzkümmel, Salz, 100 ml Gemüsebrühe und 1 EL Olivenöl in ein hohes Gefäß geben. Mit einem Pürierstab fein mixen, bis eine cremige Masse entsteht.

Brokkoli in kleine Röschen teilen, waschen, gut abtropfen lassen, dann hacken. Paprika waschen, halbieren, von Kernen und weißen Innenhäuten befreien und in kleine Würfel schneiden. Gehobelte Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten.

Aus Essig, Senf, dem restlichen Olivenöl und 100 ml Brühe ein Dressing anrühren und mit den Salatzutaten vermischen. Den Salat ca. 20 Minuten ziehen lassen. Bohnen-Hummus zusammen mit dem Brokkolisalat auf Tellern anrichten.

Zubereitungszeit

35 Minuten

Pro Person

525 kcal/2195 kJ, 29 g Fett, 23 g Eiweiß, 40 g Kohlenhydrate, 21 g Ballaststoffe

-