Zutaten (für 4 Personen):

300 ml Kochsahne (15 % Fett)
100 ml Milch (3,8 % Fett)
45 g Zucker
½ Vanilleschote
4 Blatt Gelatine
50 g Zartbitterschokolade
1 Msp. gemahlener Kardamom
200 g Sauerkirschen (tiefgekühlt oder aus dem Glas)
1 gehäufter TL Stärke
1–2 EL Minze- oder Melissenblättchen

Zubereitung:

Kochsahne und Milch mit 40 g Zucker aufkochen. Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und zufügen. Etwa 10 Minuten köcheln lassen. Vanilleschote entfernen. Inzwischen die Gelatine nach Packungsaufschrift in kaltem Wasser einweichen.

Schokolade grob hacken, in der heißen Milch schmelzen lassen. Kardamom unterrühren. Die Gelatine ausdrücken, in der Schokomilch auflösen. Auf vier Pannacotta-Förmchen verteilen und in etwa 4 Stunden fest werden lassen.

Die aufgetauten oder abgetropften Kirschen mit dem restlichen Zucker erhitzen. 1 EL Saft abnehmen, die Stärke damit anrühren und mit den Kirschen vermengen. Noch einmal aufkochen, dann abkühlen lassen. Pannacotta stürzen, mit Kirschen und mit Minze oder Melisse garniert anrichten.

Zubereitungszeit

etwa 25 Minuten plus 4 Stunden Kühlzeit

Pro Stück

ca. 287 kcal (= 1200 kJ), 4 g Eiweiß, 16 g Fett, 28 g Kohlenhydrate, 1 g Ballaststoffe

-