Zutaten für 4 Personen:

1 große Zwiebel
1 Knoblauchzehe
400 g Schweinefleisch aus der Keule
400 g Butternusskürbis
2 EL Rapsöl
200 ml Tomatensaft
400 g Kidneybohnen (abgetropft aus der Dose)
1 TL Chilipulver
1/2 TL Kreuzkümmel
1/4 TL Korianderpulver
1 TL Oregano
1/4 TL Zimt
750 ml Tomatenpüree
Salz, Pfeffer
20 g Pinienkerne
1 Bund Petersilie

Zubereitung:


Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Fleisch in mundgerechte Würfel schneiden. Kürbis waschen, schälen, von den Kernen befreien und ebenfalls würfeln. Mit Fleisch, Zwiebeln und dem Knoblauch in heißem Öl dünsten. Tomatensaft dazugeben. Bei geringer Hitze 30 Minuten garen.

Kidneybohnen abtropfen lassen, mit sämtlichen Gewürzen und dem Tomatenpüree zum Fleisch geben und weitere 30 Minuten bei geringer Hitze ziehen lassen. Kräftig salzen und pfeffern. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett leicht bräunen. Petersilie waschen, Blätter fein hacken und mit den Pinienkernen vor dem Servieren über das Chili streuen.

Zubereitungszeit

etwa 70 Minuten

Pro Person

ca. 405 kcal (= 1695 kJ), 37 g Eiweiß, 11 g Fett, 37 g Kohlenhydrate, 11 g Ballaststoffe

-