Zutaten für 4 Personen:

1 EL Honig
1 EL Walnussöl
1/4 TL Chilipulver
1 TL scharfer Senf
1 TL Zitronensaft
Salz, Pfeffer
200 g Feta
2 EL Amarant
1 Aubergine
je 1 rote und gelbe Paprika
1 Zucchini
1 dünne Lauchstange

Zubereitung:

Honig mit Walnussöl, Chilipulver, Senf und Zitronensaft verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Feta in die Soße krümeln. Eine beschichtete Pfanne ohne Fett hoch erhitzen, Amarant zugeben (sofort den Deckel schließen, da das Getreide ähnlich wie Popcorn aufspringt!). Amarant kurz unter Rütteln in der Pfanne verteilen, bis er fast vollständig aufgepoppt ist. Abkühlen lassen.

Aubergine, Paprikas und Zucchini waschen. Vom Lauch das Wurzelende und die dunkelgrünen Blattenden entfernen. Die Stange längs aufschneiden und gründlich auswaschen. Paprikas halbieren und von den weißen Innenhäuten und Kernen befreien. Von Aubergine und Zucchini die Enden entfernen. Das Gemüse in nicht zu kleine Stücke schneiden und auf dem Grill unter Wenden etwa 5 Minuten erhitzen. Mit dem Feta und der Soße vermengen und mit Amarant bestreuen.

Zubereitungszeit

etwa 35 Minuten

Pro Person

ca. 219 kcal (= 916 kJ), 13 g Eiweiß, 14 g Fett, 12 g Kohlenhydrate, 7 g Ballaststoffe

-