Zutaten für 4 Personen:

1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
5 EL Olivenöl
800 g Sauerkraut (abgetropft, aus der Dose)
1 EL edelsüßes Paprikapulver
400 g stückige Tomaten (aus der Dose)
200 ml Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer
16 Kirschtomaten
800 g mehligkochende Kartoffeln
40 g Parmesan
4 Stängel glatte Petersilie

Zubereitung:

Zwiebel und Knoblauch schälen, klein würfeln und in einem Topf in 1 EL Olivenöl glasig anschwitzen. Sauerkraut in einem Sieb abtropfen lassen und mit Paprikapulver in den Topf geben, mit stückigen Tomaten und Brühe auffüllen, salzen und pfeffern. Bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen. Kirschtomaten waschen, halbieren, in den Topf geben und weitere 10 Minuten köcheln.

Kartoffeln waschen, schälen und vierteln. In gesalzenem Wasser bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten kochen lassen. Kartoffeln abgießen, wieder in den Topf geben und kurz ausdampfen lassen. Das restliche Olivenöl zugeben und mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Parmesan fein reiben. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und grob hacken. Sauerkraut-Tomaten-Topf mit dem Kartoffel-Olivenöl-Stampf in tiefen Tellern anrichten und mit Parmesan und Petersilie bestreuen.

Zubereitungszeit

35 Minuten

Pro Person

375 kcal/1565 KJ, 17 g Fett, 12 g Eiweiß, 44 g Kohlenhydrate, 9 g Ballaststoffe

-