Zutaten für 4 Personen:

125 g Rucolasalat
4 große Radicchioblätter
2 Lauchzwiebeln
50 g Pinienkerne
500 g Austernpilze
2 Knoblauchzehen
4 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer aus der Mühle
2 EL dunkle Crema di Balsamico
1 EL Preiselbeeren (aus dem Glas)
1 TL Senf, mittelscharf

Zubereitung:

Rucola waschen, trocken schleudern, dicke Stiele entfernen. Radicchio in mundgerechte Stücke zupfen. Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Alles auf Tellern anrichten. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten.

Austernpilze säubern, je nach Größe eventuell halbieren. Knoblauch abziehen, hacken. Die Hälfte davon in 1 EL heißem Olivenöl andünsten. Die Hälfte der Pilze hinzufügen und von beiden Seiten 3 bis 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem übrigen Knoblauch und den restlichen Pilzen ebenso verfahren.

Pilze auf dem Salat anrichten, Pinienkerne darüberstreuen. Aus 2 EL Öl, Crema di Balsamico, Preiselbeeren, Salz, Pfeffer, Senf und 2 bis 3 EL Wasser eine Salatsoße mixen und über den Salat geben.

Zubereitungszeit

etwa 30 Minuten

Pro Person

ca 264 kcal (= 1102 kJ), 7 g Eiweiß, 18 g Fett,  11 g Kohlenhydrate, 8 g Ballaststoffe

-